Tageslektion 99

Das Leben geschieht

Unsere Beziehung mit dem Ego scheint aufgrund von zwei unbewussten Annahmen normal zu bestehen:
1. Du hast dein Ego erschaffen, und deshalb bist du dem, was du erschaffen hast, treu.
2. Du glaubst, dass du tatsächlich das Ego bist.

Deshalb strömen ängstliche, widersprüchliche Gedanken mit solch unerbittlicher Kraft durch deinen Geist. Negative Gedanken sind nicht etwas, das dir angetan wird, sie werden von dir gemacht. Du tust es dir selbst an, du tust es. Und das ist es, was wirklich weh tut. Dass du es dir selbst antust, nur dir. Dir und niemandem sonst. Du tust es dir selbst an. Unser einziger Ausweg aus einem höllischen Gedankensystem besteht darin, zu verstehen, warum wir an die Diktate des Egos glauben und in sie investieren.

Wir sind hier, um uns aus diesem Gedankensystem zu erlösen. Es gibt nichts anderes zu tun als das. Das Leben geschieht weiterhin, wir jedoch können als glückliche Schüler der Liebe darauf schauen.

8 Antworten

  1. Zwei Menschenkinder begegnen einen Kind Gottes welch dankbar zufrieden vor sich hin fröhlich ist.
    Verwundert wurde Kind Gottes von den Menschenkindern gefragt sag mal wo hast Du denn Deine froehliches Wesen gefunden?
    Ist es Dein Job? Nein kam die Antwort vom Kind Gottes,
    Ist es Deine Familie? Nein kam die Antwort vom Kind Gottes so ging es eine Weile hin und her und die Menschenkinder machten es sich mit der Suche und Fragen nach dem Glücklich werden sehr schwer.
    Das Kind Gottes möchte Seine Brüder Gluecklich sehen blieb noch eine Weile stehen.
    Sagte dann leise, Ihr müsst nichts werden nichts suchen tretet zurück und lasst Euch von Jesus an die Hand nehmen, gebt Alles ab woran Ihr glaubtet da da vorne das und dies noch schaffen zu müssen um endlich nichts mehr zu vermissen.
    Die Menschenkinder wurden still und traten heraus aus den selbstgemachten Stress und Dunkel heraus, und erkannten wir SELBST sind das Glück die Liebe der Frieden das ja Aber wurde leise und es beginnt mit Jesus und Gott Vater in unserem Herzen eine Glueckliche Reise im Leben gemeinsam auf Erden

    Ihr müsst nichts erst Werden…
    Du selbst bist die Liebe und das Glueck Du Kind Gottes wach auf und trete einen Schritt zurück das ist Dein und unser Aller Frieden und Glück 🙏🧚‍♀️🌱

  2. …..# ich habe einen Schreibfehler in meinem Kommentar eingebaut 😇. Das ’nicht‘ gehört nicht hinein aber ich glaube ihr alle habt es richtig verstanden.💞

  3. Etwas zu manifestieren zu wollen, kommt allein aus dem Ego. Im KIW steht: Das, was ich meinem Bruder gebe, ist eine Gabe an mich.
    Wenn wir wirklich dankbar sind, und gerne und bedingungslos geben, d.h. dienen, Word der göttliche Versorgungsplan das bringen, was wir brauchen. So zumindest erfahre ich es mehr und mehr, seit ich Jesus nachfolge.
    Danke an alle, die bedingungslos geben und so zur Fülle beitragen ❤

    1. Danke lieber Eric so erfahre ich es auch seit Jahren🙏
      Es reichlich genug fuer ALLE Da
      einen segensreichen Tag fuer Dich fuer Alle 🧚‍♀️😘

  4. Erlösen wir uns alle von dem Irrglauben , dass die Welt , so wie wir sie sehen , nicht von Gott gemacht ist . Es ist eine Ursache an die ich geglaubt habe und sich ausgewirkt hat . Davon Erlöse ich mich und übe mich in Hingabe, begebe ich in die Stille meines wahren Seins und es weitet sich mehr und mehr aus und dafür bin ich unendlich dankbar.
    Danke Gottfried, Danke Euch Allen im miteinander heilen. Verursachen wir uns nur aus der Quelle zu SEIN 💫💖💫

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.