Tageslektion 100

Die Freude heilt uns

Es gibt ein Selbst, ein liebevoller, weiser, glücklicher, sanfter Führer, der den Weg nach Hause kennt. Dieses Selbst kennt unseren tiefsten Herzenswunsch und die Entscheidung, die wir in jedem einzelnen Augenblick treffen müssen. Wenn wir uns mit der Welt beschäftigen oder von ihr besessen sind – mit unserem Körper und unseren Beziehungen – ist es leicht, ins Ego zu „fallen“ und dann in Verwirrung, Schwierigkeiten, Ratlosigkeit und Depression zu geraten. Das „Innere Lächeln“ kann vernachlässigt, verdrängt, manchmal ignoriert, aber nie ganz vergessen werden.

Für jeden von uns gibt es eine Anleitung, und durch stilles Zuhören werden wir die richtigen Worte hören. Auf die „Freude“, statt auf das Ego zu hören, bedeutet, sich wieder bewusst zu machen, dass es „göttliche Führung“ gibt, die nur eines will: Dass wir glücklich sind.  Der schnellste und effektivste Weg, dorthin zu gelangen ist, dieses Glück im anderen anzuerkennen.

21 Antworten

  1. Hallo ihr Lieben
    Die Rechenaufgabe mit 1+1=3 ist ein Denk Fehler doch 1+1=2 ist genauso falsch wenn man es versucht auf die geistige Welt zu übertragen denn dort ist 1+1=1

    Alles liebe euch allen da draußen
    Alexander

  2. Danke lieber Gottfried 💛🙏
    Danke uns allen.
    Wir sind Eins.
    Geben und Nehmen sind Eins.
    Eins in Gott.
    Eins in der Liebe.
    Einen gesegneten Sonntag in Freude und Liebe. 💖
    Namaste
    🙏💛💫🕊

    1. Danke geliebte Silke für Dein Licht.All Eins in Gott.Einen lichtvollen Sonntag in Frieden .❤️🕊❤️🕊❤️Namaste👏

  3. Danke Euch Allen ihr Geliebten ❤️und danke Dir geliebter Gottfried für Eure Freude.Verschenken wir uns und dehnen so das Licht in die Welt hinaus.Lächle mein Geist lächle .Namaste.Ich teile das Glück mit Euch Allen .🍀Danke Gott.🙏

  4. Gerne lebe ich die Freude 😀😀😀
    Ich bin wesentlich in GOTTES Heilsplan.
    So gerne trage ich dazu bei.
    GOTTES Liebe segnet euch ALLE

    🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹

  5. Lieber Gottfried
    Musste künstlichen Darmausgang machen. Jetzt ist noch ein Krebs im Darm und auf Leber. Bin ich jetzt richtig wenn ich meine Fröhlichkeit und die Liebe wahrnehme und an diesen Stationen ohne Groll vorbeiziehen werde. Mir aber medizinisch helfen lasse! Auf jeden Fall herzlichen Dank für Deine tägliche Arbeit mit uns. Einfach Toll.
    Falls Du noch eine Empfehlung hast, die uns allen hilft, so Danke ich im Voraus.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Glg Peter Elmer

    1. Lieber Peter,

      Silke hat auf you tube wundervolle Mediation,
      Von💓
      Dein Geist in Gottes Geist, Dein Koerper in Jesus Christus Hände 🙏

    2. Lieber Peter,
      ich gebe dir eine wunderbare Buchempfehlung die uns Gottfried einmal gab .
      SEINLASSEN von Stephen Levine.
      Ein sehr gefühlvollen Buch zur Unterstützung um alle Hindernisse zur Seite zu legen und Heilung zu spüren.

      Gesegneten Sonntag für dich 💫💖

    3. Lieber Peter, und auch alle anderen lieben Seelen, die Unterstützung für körperliche Projekte suchen!

      Heilung ist die Rückverbindung mit unserem Ursprung, Heilung findet immer im Geist statt und findet dann auch seinen Ausdruck im Körper, wenn es benötigt wird. Das Ziel jeglicher Heilung ist der INNERE FRIEDEN. Alles andere ist zweitrangig. Und dennoch ist körperliche Heilung jederzeit möglich. Jesus sagt im Kurs, unser Geist ist so mächtig, dass wir uns sowohl Krankheit als auch Gesundheit träumen können, da der Körper für ihn eine Illusion ist, eine Einbildung, ein Bild, ist er auch jederzeit veränderbar. Wenn wir uns der Führung des inneren Heilers anvertrauen, wird uns dieser zu den für uns geeigneten Therapiemöglichkeiten und Ärzten führen. Nichts ist falsch. Manchmal brauchen wir eine schnelle Lösung in Form von OPs der Schulmedizin, weil wir einfach zu lange nicht auf unsere Seele gehört haben. Die Zeit, die uns dadurch im Traum wiedergegeben wird, sollten wir nutzten, um den zugrundeliegenden Konflikt vom LICHT heilen zu lassen, d. h. die Erlösung anzunehmen, zu erkennen, wir sind gar nicht dieser Körper, wir sind Seele, die unverletzbar und unsterblich ist. Jede Krise ist ein Aufruf zum Erwachen, also ist jede Krankheit von der Seele aus gesehen ein Aufruf, die Wahrheit über uns zu finden, dass wir LIEBE sind und nicht Groll oder Richter über uns, unsere Nächsten und die Welt. Haben wir das erkannt, kann die Krankheit wieder verschwinden, denn unser Groll hat uns vom Gewahrsein unserer Seele getrennt und uns somit von der Kraft der Quelle abgeschnitten.
      Da es keine Zufälle gibt, habe ich gestern Nacht diese Meditation „Ich will, dass Licht werde!“ empfangen und aufgesprochen auf meinem youtube-Kanal Silke Wetzel, auf dem Du noch weitere heilsame Meditationen und Botschaften finden kannst:
      https://youtu.be/I7KzIUPcbCs
      Möge sie dich und alle Seelen, die Heilung suchen, unterstützen.
      Alles Liebe,
      Silke

  6. https://youtu.be/mQHDAL1UHQI

    Mehr Worte braucht nimmer,
    Ich will die Freude die Liebe die Schönheit in mir in Dir in uns sehen wir haben die Wahl, rumeiern verzögert Deinen Frieden
    Mein Herz erblueht in tiefer Freude welch Gnade aufwachen zu wollen.
    Gott Sei Dank 🙏🙏es gibt mit Jesus immer was zu Feiern das Leben SELBST.
    Fuer uns Alle einen Segensreichen Sonntag

    Beim Spaziergehen gestern lag am Weg ein klitzernder silberner Anhänger ein Herz mit einen SchluesselLoch guckuck, 🤔gestanzt 🙃🙃ohne Worte… Danke HLG du Wunder Bares hohe Selbst 💓ich drück Euch Alle an mein freudiges liebende Herz und Pfeiff auf den erachten leidenwollenden Egoschmerz(Scherz)

  7. Sooo wunderbar und hilfreich sind all eure Kommentare und Ergänzungen!
    😊🙏🙏🙏💓💓💓
    Ich nähre mein Gehirn mit möglichst „Futter“, wie jenem von Euch und sowieso von dir lieber Gottfried!😊🙏💖 Auch wenn das Ego mich in den alten Denkmustern halten will, passiert es immer öfter, dass mir die Lektionen sofort oder auch halt etwas später in den Sinn kommen! Das freut mich sehr!🙏
    Ich bin Licht Liebe Freude Frieden und Leben!❤
    Ich bin eins in Gott!🙏
    Ich brauche nichts zu fürchten!🙏
    Wir sind alle eins!🙏
    In Liebe Verena

  8. LIEBER Gottfried🔆
    Wie „die Zeit vergeht“⁉️Du bist schon bei Lektion 100 angekommen!
    Na ja, ich schlendere, hinke, krabbel, spaziere hinterher. Ganz sicher. Telegram sei Dank „geht“ dies wunderbar!
    – Also Alles in Allem:
    DEM HEILIGEN GEIST
    IST MEIN♾️💖DANK-IN♾️LIEBE voller Lebensfreude 💖‼️

    LIEBER Gottfried🔆, ich habe eine grosse Bitte: Du erwähnst nebenbei und ohne Begeisterung: „es gibt da ein Verlorenes Chakra …“ . Da ich vom HEILIGEN GEIST am Freitag vom 8. Chakra erfuhr, allerdings keine Ahnung habe, horchte ich mit grossem Erstaunen sehr‼️ auf, als Du‘s erwähntest. Darf ich Dich bitte um Informationen bitten? Wenn Du dies nicht öffentlich tun magst, dann vielleicht auf persönlicher Ebene? 015254085188 oder
    k.j.e-mail @web.de. 🙏Vielen Dank und Segnende Grüsse, Kirsten

    1. Liebe Kirsten, ich habe im Podcast ausgeführt, dass „du“ und jeder andere, das fehlende achte Chakra ist. Höre es dir nochmals an.

  9. Kennt ihr noch den Spruch im Poesiealbum?

    Willst du glücklich sein im Leben
    trage bei zu andern Glück
    Denn die Freude die WIR geben
    kehrt ins eigne Herz zurück

    Das göttliche Glück auch für euch
    Ursula 🌻

    1. Oder willst Du mit mir gehe
      Ja
      Nein
      Vielleicht
      Das könnten wir aud HLG umschreiben
      Ja mit dem HLG
      Nein mit dem EGO
      Vielleicht ich wähle wenns aufgefallen ist schnell nochmal neu das Licht
      😘

  10. Ja, danke für die Worte, die mich nachdenklich mmachen.
    Gerade aus dem Traum des Schlafes erwacht …
    das innere Lächeln auf meine Lippen gebracht….

    Alles in SEINE Hände gelegt
    Ciao
    Ihr Lieben, die mich verstehen.
    Einige um mich herum verstehen mich nicht ..

    Petra

  11. Schönen guten Morgen!
    Somit „Freude“ zu schenken und dadurch die „Freude“ in sich spüren – oder?
    Alles Liebe
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.