Tageslektion 57

Du bist sehr heilig

„Was wäre, wenn du erkennen würdest, dass diese Welt eine Halluzination ist?
Was wäre, wenn du wirklich verstanden hättest, dass du sie erfunden hast“?

Wir können in unserem Verständnis des Kurses nicht weit kommen, ohne die Metaphysik hinter dem Kurs zu betrachten. So wie wir erst mit Freud ein klares Verständnis der grundlegenden Dynamik des Ichs haben, war es erst mit Albert Einstein und der Geburt der Relativitätstheorie möglich, eine Vorstellung von der illusorischen Natur von Raum und Zeit zu bekommen.

Metaphysik bedeutet das, was jenseits der Physik liegt. Meta bedeutet jenseits oder transzendierend, wie bei der Metamorphose, der Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling. Der Schmetterling kommt nach der Raupe oder geht über sie hinaus. Die Physik untersucht die physische Welt. Die Metaphysik kommt nach der Physik und untersucht die Beziehung zwischen Geist und Materie. Ein eingehendes Studium der Physik führt oft zur Metaphysik, und ein eingehendes Studium der Metaphysik kann uns zur Mystik führen, und wie bei Einstein zu Gott.

Durch die Geistesschulung des Kurses beginnen wir zu erkennen, dass wir die Welt so wie wir sie bisher sahen, verdreht herum betrachteten. Wir gehen hierbei über die physischen Gesetze hinaus, um den Geist Gottes in uns zu erfassen.

12 Antworten

  1. Einen schönen guten Morgen☀️🌈
    Was hatte ich gestern wieder einmal Widerstand und Zweifel in mir am Werk, ich konnte die gestrigen Wiederholungen der Lektionen kaum durchführen, auch wenn ich immer wieder daran gedacht habe. In der Nacht kamen dann noch die Ängste dazu.
    Heute morgen nach Anhören der Tageslektion und eines Seminarausschnittes aus dem Seminar Vollkommenheit kommt die Erinnerung wieder zu mir hindurch und ich kann die tiefe Wahrheit dieses Wunderweges wieder mehr spüren.
    Vielen Dank für das Erinnern und einen wundererfüllten Tag.

  2. Silke und Gottfried
    So ein Geschenk deine/eure klaren Worte❣
    Was für eine Hingabe an den Frieden❤
    Frieden in mir….Frieden in dir
    So sind wir ein Segen ❤

  3. So lange wir meinen ‚Opfer‘ zu sein , glauben wir an unser gestörtes denken. Es ist nicht wahr!
    Die Wahrheit spricht Jesus zu uns , in jedem Wort welches er uns im Kurs übertragen hat, wird uns die Wahrheit gelehrt. Ich und Du sind Gottes Söhne. Wir müssen nur checken, die Denkstörung aufzugeben. Ich glaube einfach nicht mehr daran.

    Ich möchte die Welt auf eine andere Art und Weise sehen. Ich bin frei und du bist es auch.
    Wir alle sind in Wahrheit Liebe , die von Gott kommt .
    Hier liegt allein unser Heilmittel.

    Der Friede liegt in aller Herzen. Wir müssen diesen nur teilen.
    Wir sind sehr heilig. Spüren wir uns immer wieder dahin und es wird unser aller Dauerzustand.
    Hier heilt alles.
    Ich bin sehr dankbar hierher gefunden zu haben.

    Wünsche allen ein friedvolles Wochenende 💖.

    Danke Gottfried, Danke Euch allen 💞

  4. Guten Morgen, bevor ich mich der heutigen Lektion zuwende, muss ich mich unbedingt bei dir liebe Silke für deine Friedensmeditation von gestern bedanken! Sooo wertvoll, sooo heilend ! Obwohl ich zu Beginn der Meditation schon ein paar Mal versucht war auszusteigen, es mir zu „brutal“ war, so sagte doch etwas in mir:es ist so, mache weiter! Nochmals DANKE. Ich werde diese Meditation noch öfters machen, für mich ist es mein Beitrag zum Frieden. Alles Liebe, Edith

  5. Tragen wir unsere HEILIGKEIT im Frieden GOTTES in die Welt
    Wir SIND sehr heilig und so dehnt sich der GEIST GOTTES durch uns aus.❣
    Danke lieber GOTTfried für deine heilige Führung 🙏

  6. Danke ❤Danke❤Danke❤dehnen Wir den Frieden Gottes aus und die Welt wird hell und klar leuchten ohne Schatten.Frieden für Alle und Alles .Namaste👏🕊👏🕊👏🕊🙏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.