Tageslektion 265

Die Liebe in allem sehen

Wenn du dich mit dem Ego-Geist verbindest, musst du deine unbewusste Schuld und Schmerz in der Welt wahrnehmen. Dein Glaube, dass du bei der Umsetzung der winzigen, verrückten Idee der Trennung erfolgreich warst, ist die Quelle deines Misstrauens in sich selbst und der Hauptfaktor für die Verringerung der Macht deines Geistes. Der Schmerz und die Schuldgefühle wegen der winzigen, verrückten Idee sind so stark, dass du dich ihnen nicht stellen willst, also tust du so, als seist du ohnmächtig und misstrauisch.

Im täglichen Leben kann sich das Misstrauen auf vielfältige Weise zeigen: Du hast vielleicht Angst, auf einer Party etwas Falsches zu sagen, oder befürchtest, bei einem beruflichen Projekt einen Fehler zu machen, oder erwartest, eine Liebesbeziehung zu sabotieren. Vielleicht glaubst du sogar, dass die Angriffe, die du in anderen siehst, nichts mit dir zu tun haben. Weil du dich mit dem Ego identifizierst, glaubst du an solche Gedanken, die dich verängstigen. Wir können heute anderen Geistes werden, indem wir die Liebe, das heißt Gottes Sanftmut in allem sehen wollen.

7 Antworten

  1. Habe soeben wieder im Textbuch gelesen. „Selbstkonzept und SELBST“. Und mich daran erinnert, daß jemand sagte, als er den Kurs zum 1.Mal las, hat er nur noch geweint.
    Nirgendwo sonst habe ich so deutliche Worte gefunden wie im Kurs und bin zutiefst erschüttert und zu Tränen gerührt zugleich.
    „Erwachen“ war für mich lange ein angestrebtes, aber sehr eigensüchtiges Ziel, das habe ich erst hier begriffen. Du sagst es, Gottfried: es ist für das Ganze.

    Ja, ich will die Liebe in allem und allen sehen.

  2. Wenn ich das Wort SANFTMUT höre, dann beginnt sofort
    die LIEBE in mir zu fliessen und zu schwingen.
    Ich werde weicher und milder.
    Und liebevoll vergebend kann ich auf alles schauen.
    Den SANFTMÜTIGEN gehört Die Welt.
    Danke für unser gemeinsames Erwachen und Erblühen.❤

    1. Liebe Helga, das hast du soo schön gesagt… Da geht einem das Herz auf 💓Liebevoll… 💖 Erblühend 🌺🏵️🌻Einen WUNDERvollen Tag 💕🌅💞

  3. Das sind sehr wesentliche Gedanken für mich, die sofort etwas drehen in mir, wenn ich mich dieser Sanftmut gegenüber öffne und vertraue! 💖‘s Dank lieber Gottfried für dein unermüdliches Wirken im Geiste und Sinne des Kurses. Er erinnert mich täglich, dass ich eine lernende Seele bin und öffnet mein 💖 für den grösseren Willen. 🙏🌻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.