Tageslektion 224

Was nicht sein sollte, ist nicht.

Ein Kurs in Wundern sagt laut und deutlich: Es gibt keine Zufälle! Die eigene Reise ist göttlich oder die der Angst, sie ist perfekt oder chaotisch. Unsere Erfahrungen stehen in unseren Drehbüchern. Das bedeutet, dass wir nicht von irgendwelchen Sorgen heimgesucht werden müssen. Wir werden auf jedem Weg, den wir durchschreiten, behütet von den Engeln Gottes. Was kann besser sein als das? Wirklich nichts.

Nicht jede Erfahrung, die ich in den vergangenen Jahren erlebte, war angenehm. Viele von ihnen waren schmerzhaft. Einige schienen extrem unfair zu sein. Wie kann dieser Missbrauch in irgendeiner Form notwendig sein auf der göttlichen Reise? Aber zu glauben, dass jede Erfahrung eine entscheidende Rolle in meinem Leben spielte und mich eine wichtige Lektion lehrte, die perfekt für das war, was ich werden sollte, hat mir erlaubt, für jede Erfahrung, die mich heimsuchte, dankbar zu sein.

Leben heißt letztlich gedeihen.

Die einzig vernünftige Antwort auf diese Tatsache unseres Lebens ist uns glücklich zu schätzen für die Gelegenheiten, die sie uns geben. Gelegenheiten, die uns erlauben, sogar die unsagbaren Erfahrungen zu vergeben, weil Vergebung uns das Geschenk des Friedens gibt, eines Friedens, der alles Verstehen übersteigt. Wir wurden auserwählt, um unsere besonderen Erfahrungen zu empfangen. Wir wurden auserwählt, damit wir anderen zeigen können, wie man auch das Unsagbare überleben kann. Überleben heißt letztlich gedeihen. Wir sind Wegbereiter.

Erinnern wir uns heute daran, dass wir ein für alle Mal Lehrer sind aufgrund dessen, was uns zum Glück beigebracht wurde. Erinnern wir uns auch daran, dass wir sehr geliebt sind von Gott, der Quelle.

5 Antworten

  1. Heftig und aufrüttelnd…..und doch so wahr.
    Es berührend mich und stimmt mich sehr nachdenklich.
    Ich danke dir geliebter Bruder.
    Unendlichen Dank für dein unermüdliches und einfühlsames Lehren und dein offenes und ehrlicher Weitergeben deiner Erfahrungen.
    Namaste!

  2. LIEBER Gottfried🔆
    Manchem, was Du heute sagst, kann ich sofort „Ja, 🤔es ist tatsächlich so.“ denkend, folgen.
    Manchem, Dir lauschend, nicht.
    Ich werde nochmals und nochmals lauschen – vielleicht geht mir dann ein Licht auf????
    Darüber würde ich mich sehr freuen!
    Vielleicht schreibe ich noch einen Kommentar.
    Jedenfalls wünsche ich Dir, Deinem Hündchen und Silke einen wundervollen Tag, ….
    und danke Dir für die vielen neuen BewusstseinsAufgaben.
    Segnende Grüße, Kirsten

  3. Du sprichst mir aus der tiefsten Seele lieber Gottfried.
    Schon lange bevor ich den Kurs fand war mir klar, dass mein einziges Ziel war, nach Hause zu gehen und nicht mehr hier inkarnieren zu müssen. Du bestätigst, dass es möglich ist. Halleluja, vielen vielen Dank

  4. Danke! So viel Klarheit jeden Tag. Danke, Gottfried! Kann alles sehr gut nehmen. Es stimmt!!!! Jetzt muss es sich nur in das Sein verstoffwechseln! Diese Trennung gibt es nicht! Dir und Silke ein mächtiges Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.