Tageslektion 224

Halte nach der Wahrheit Ausschau

Das Ego ist ein Meister im Versuch, unsere tieferen Absichten vor uns zu verbergen. Es will verzweifelt gesehen, anerkannt, gebraucht, geschätzt und begehrt werden, weil sich unter all der Heuchelei eine gähnende Leere und das Gefühl der Wertlosigkeit befindet. Es verwendet entweder „gute“ oder „schlechte“, Etiketten oder Verhaltensweisen – je nachdem, welche Taktik ihm gerade die meiste Macht zu verleihen scheint – um Aufmerksamkeit oder Anerkennung zu erlangen. So oder so sind beide Taktiken auf der Absichtsebene gleichermaßen gestört, d. h. sie entspringen beide derselben falschen Identifikation mit dem Ego und sind daher ein Irrglaube. Wir müssen bereit sein, die Unwissenheit aufzugeben und von ganzem Herzen den Wunsch haben, die Wahrheit zu erkennen und danach zu handeln.

Die Wahrheit ist in unserem Herzen zu finden, das weder gut noch schlecht erkennt, sie hat keine Persönlichkeit und kann über nichts urteilen. Die Wahrheit ist dort zu finden, wo unsere Unwahrheit und Unwissenheit endet. Suche die „Eine Wahrheit“ und dein Albtraum wird sich auflösen.

7 Antworten

  1. Ach Gott wie Erleichterung sich lebt war so anstrengend jemand zu werden der ich wir schon Alle sind
    Ein schoenes wahres Gefühl das dies fuer jeden der in meinem Umfeld ist gueltigkeut hat wir Alle sind ewige geliebte Kinder Gottes
    Fuehlt sich gut an dies im Geiste bei allem was ich tue mit an erste Stelle zu setzen danke 😉gerne dehne ich diesen Frieden in meinem Geist aus danke 🙏

  2. Immer und immer lese ich dass heute und segne all dies
    Und lachen und weinen und Staunen und Erleichterung wechseln sich ab
    Ohne falschem ichlein lebt sich einfach einfach und alle sind zugleich von meinem ach so kleinem ichlein erlöst und alle wachsen mir mir in Freude I. LIEBE GOT SEIN Dank 💓
    Gott ist mein Vater, und er liebt seinen Sohn.
    1. Meine wahre Identität ist so sicher, so erhaben, sündenlos, herrlich und groß, so gänzlich mildtätig und frei von Schuld, dass der Himmel sich an sie wendet, damit sie ihm Licht gebe. 2Sie erhellt ebenso die Welt. 3Sie ist die Gabe, die mir mein Vater gab, und auch diejenige, die ich der Welt gebe. 4Es gibt keine andere Gabe als diese, die gegeben oder empfangen werden könnte. 5Dies ist die Wirklichkeit, und nur dies. 6Dies ist das Ende der Illusion. 7Sie ist die Wahrheit.

    2. Mein Name ist dir immer noch bekannt, o Vater. 2Ich habe ihn vergessen und erkenne nicht, wohin ich gehe, wer ich bin oder was ich tue. 3Erinnere mich jetzt, Vater, denn ich bin der Welt müde, die ich sehe. 4Offenbare, was du möchtest, dass ich stattdessen sehen soll.

  3. Vergebung ist die Lösung 💖 jeden Tag können wir in die Heilung kommen – im Grunde genommen ganz einfach – lassen wir das EGO einfach immer mehr vertrocknen…….

    1. Das ist ein gutes Bild: Wir lassen das Ego vertrocknen😊👍
      Letztendlich wird es durch den Kurs ganz allmählich so gemacht und das ist auch gut so🥰
      Ich bin sehr froh, dass ich alles was Gottfried sagt, um uns den Kurs zu übersetzen, ohne Widerstand annehmen kann🙏
      Beim Hören der heutigen Lektion, wurde mir die Radikalität des Kurses mal wieder so richtig bewusst. Da bleibt nichts verschont.
      Danke Gottfried❤
      Danke euch, dass dabei seit❤

  4. Immer wieder von Herzen Dank, lieber Gottfried.❤
    Immer wieder von Herzen Dank für unser gemeinsames Heilen.❤
    Heute geben wir dem ERWACHEN ALS SOHN GOTTES EIN JA!!!❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.