Tageslektion 150

Ignoriere nicht mehr länger, was du bist

Alles in dieser Traumwelt ist ein Widerstand gegen die Wahrheit. Das Bewusstsein Gottes hingegen ist das Zentrum unseres wahren Seins. Gott ruft uns in jeder Sekunde, in jeder Minute und an jedem Tag in dieses Zentrum. Wenn wir jedoch geistig auf die ablenkenden Stimmen hören, die von unserem Ego ausgehen, können wir die Stimme Gottes, die von diesem Zentrum ausgeht, leicht übersehen oder falsch interpretieren.

Einige Beispiele, die wir aufbringen, um die Wahrheit zu ignorieren: Die Idee ein Körper zu sein und folglich Heilung, Ernährung, Familie, Beziehung, Wissenschaft und jede Form von Hobby als wichtig zu betrachten. All dies sind Umwege, weil sie von dieser materiellen Welt stammen. Sogar Religion kann ein Umweg von der spirituellen Realität sein. All das kann ein Teil der realen Welt werden, wenn es in den zentralen Pfad gebracht und vom Licht Gottes erleuchtet wird.

Die Entscheidungen, die wir auf dieser Reise treffen, werden darüber entscheiden, ob wir ein Bewusstsein und eine Erfahrung von Realität oder Illusion aufbauen.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.