Tageslektion 149

Wann ist es bei dir soweit, deine Schmerzen aufzugeben?

Alles geschieht nur in unserem Kopf, aber obwohl es nur in unserem Kopf geschieht, beginnt es Gestalt anzunehmen.

Wir haben metaphorisch unser Ticket auf dem Planeten Erde gebucht, unseren Reisepass und unser Visum gekauft und sogar die Staatsbürgerschaft beantragt, die (von unserem Ego) gewährt wurde, und es scheint, als gäbe es keinen Weg nach Hause. All dies wurde für uns nur wahr, weil wir uns entschieden haben, auf die Stimme unseres Egos zu hören und an die illusionäre Geschichte des Egos zu glauben. Wir können uns jedoch immer wieder für den Himmel entscheiden.

Es handelt sich nicht wirklich um eine “Wahl” zwischen zwei Optionen – Realität und Illusion – denn eine Option ist wahr und die andere nicht. Wir können also wirklich nur eine dieser scheinbaren Optionen wählen. Wir können uns nicht wirklich für eine Illusion entscheiden, da sie nicht real ist. Aber wir können auf jeden Fall weiter versuchen, das Irreale immer wieder wahr zu machen.

Das Problem bei einer solchen Entscheidung ist jedoch, dass es eine schmerzhafte Erfahrung ist, immer wieder zu versuchen, etwas zu wählen, das nicht wahr ist und nicht wirklich da ist. Wann möchtest du deine geheimen Wünsche, Schmerzen zu erfahren, aufgeben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.