Tageslektion 90

Unsere Probleme werden im Licht der Liebe verschwinden. Solange wir Probleme haben und diese selbst lösen wollen, solange halten wir an den Problemen, ohne es zu bemerken, fest.

Das Erste, was wir über die Lösung verstehen und uns daran erinnern müssen, ist, dass Liebe nicht nur das beschreibt, was wir tun, sondern auch das beschreibt, wer wir sind. Wenn wir bedingungslos lieben, sind wir in Wirklichkeit wir selbst und drücken unsere wahre Identität aus.

Im Geiste ist alles ewig unbegrenzt und bedingungslos – einschließlich Liebe. Liebe liebt nicht irgendjemanden, sondern alles!

Deshalb ist die göttliche Liebe ewig unbegrenzt und bedingungslos. In der Dualität ist dies unmöglich, dort ist alles begrenzt und bedingt – einschließlich der Liebe. Folglich sind unsere Probleme nicht lösbar und die menschliche Liebe vergänglich, begrenzt und bedingt. Die Entwicklung der spirituellen, bedingungslosen Liebe sollte daher unser höchstes Ziel sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.