Tageslektion 104

Die Manifestation von Wundern ist eine Wiederherstellung der göttlichen Ordnung. Zum Beispiel ist die Energie und Erfahrung der Seele bei einem im Flow befindlichen Menschen eine von Fluss, Rhythmus, Leben, Liebe und Vertrauen geprägte Wahrnehmung. Bei jemandem, der sich in einer ungesunden (traumatischen) Umgebung befindet, stoppt jedoch der natürliche Fluss, der Rhythmus wird unregelmäßig, Leben und Liebe werden eingefroren, und Vertrauen wird begrenzt und bedingt. Dies ist nicht die Art und Weise, wie unser Leben sein sollte.

Ja, wir haben einen freien Willen, aber Heilung und Wunder geschehen nur, wenn wir unseren Willen dafür einsetzen, und die göttliche Ordnung dem auf dem Ego basierenden Chaos vorziehen. Diese Wiederherstellung des Friedens und der göttlichen Ordnung ist das, was man als “Wunder” bezeichnet. Es ist das, was uns seit Anbeginn der Zeit gegeben wurde und wir nur noch anzunehmen brauchen. Nimm das was dir zusteht, um das zu erhalten was dich wirklich glücklich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.