Tageslektion 76

Die Liebe hat keine Form

Die Ewigkeit hat keine Form. Gott hat keine Form. Die Wahrheit hat keine Form. Das Leben ist nicht von der Form abhängig. Zu sagen, dass das Leben ewig ist, bedeutet nicht, dass wir von einem Körper (einer Form) zum nächsten Gehen – das wäre eine Fortsetzung des Träumens. Warum von Geschichte zu Geschichte, zu Geschichte, von Drama, zu Drama, zu Drama gehen? Warum nicht aus dem Traum erwachen?

Alles, was rostet, verrottet, zerfällt oder sich von einer Form in eine andere zurückverwandelt, ist nicht dauerhaft und daher nicht ewig. Nur der Geist ist ewig. Jesus hat sich der Kreuzigung nicht widersetzt, weil Er wusste, dass Er kein Körper war, Er ging ans Kreuz, um uns zu zeigen, dass sein Körper zwar getötet werden konnte, Er aber nicht. Er wusste, dass er keinen Gesetzen, außer denen Gottes untersteht.

5 Antworten

  1. Eines weiß ich inzwischen ganz genau:
    ICH BIN hier
    scheinbar IN diesem Körper, um MEIN SEIN durch das Leben zu erleben – BEWUSSTSEIN.
    Das Licht der Welt ist Bewusstsein – was sonst⁉️
    Ich bin mir bewusst, dass ich Liebe bin.
    Ich bin mir bewusst, dass ich Frieden bin.
    Ich bin mir bewusst, dass ich Licht bin.
    Ich bin mir bewusst, dass ich DAS Leben bin.
    Ich bin mir bewusst, dass ich schöpferisch bin.

  2. Ich weiß nicht wie du das machst , ich hab das Gefühl von Tag zu Tag werden die Lektionen intensiver!
    Heut Nacht hatte ich einen Angsttraum – jetzt wende ich auch darauf dieses Wissen an , Licht is gekommen, ich bin kein Körper , ich bin frei in Liebe , Du hilfst mir aus meiner Verlorenheit zurückzufinden , jeden Tag ein Stückchen mehr! Ich danke dir sehr dafür, Gottfried , jeden Tag! Caterina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.