Tageslektion 285

Die gute Nachricht

Die Mainstreammedien sind offensichtlich noch nicht bereit, liebevolle Geschichten in unseren Tageszeitungen oder in den Abendnachrichten zu liefern. So gut wie nie werden Erfahrungen hervorgehoben, die eindeutig auf das Ergebnis hinweist, die dem Heiligen Geist erlaubte, das Handeln einer Person zu leiten.

Ego-Ausbrüche gestalten die Nachrichten, wir sind täglich mit vielen von ihnen konfrontiert. Für die meisten von uns werden „Nachrichten” mit “schlechten Nachrichten” gleichgesetzt. Was für eine traurige Erkenntnis das ist.

Das Ego scheint überall Einfluss zu nehmen, jedoch sind wir aufgefordert, dem Ganzen eine neue Antwort zu geben. Wir können das, indem wir uns dazu verpflichten, über das Wüten des Egos hinwegzusehen, um das vollständige Licht dahinter zu erkennen.

Es gibt eine gute Nachricht, und die lautet, dass wir alle dieses Klassenzimmer teilen. Unsere primäre Aufgabe hier ist es, uns daran zu erinnern, was unsere Egos uns vergessen lassen: wer wir wirklich sind und wo wir tatsächlich leben.

Die Aussage, dass wir Geist sind, eins mit Gott, immer noch im Himmel zu Hause und dort unsere Heiligkeit finden, fühlt sich vermutlich noch unwahrscheinlich an. Denn wir haben dem Ego erlaubt, diese Welt des Konflikts zu schaffen, die für uns zur Wahrheit wurde. Dennoch ist diese Erinnerung möglich, indem wir sie heute sehr oft wiederholen, annehmen und beginnen zu demonstrieren.

7 Antworten

  1. Ja, es gab auch in D mal eine Zeitschrift, die hieß glaub ich “kamasha, gute Nachrichten” o.ä.. Wie in der CH wurde auch sie eingestellt, sie war sehr schön gestaltet.
    Hier gibt es auch was im HierJetzt: https://nur-positive-nachrichten.de/
    Meine eigene gute Nachricht war gestern: ich bekam viele Kartoffeln aus dem Garten eines Freundes, verschenkte davon 1Kilo an eine liebe Nachbarin und bekam unerwartet gut 2-3Kilo Äpfel aus dem garten ihrer Eltern, die ich heute mit Honig zu Mus verkocht habe, und in schöne Gläser kamen, wo sie wiederum verschenkt werden können. Es hat Freude gemacht.

    Lieber Gottfried,
    ich danke dir sehr für deine podcasts, heute war ich wieder seeehr berührt davon, tiefen Dank!

  2. Good News Good News, zusammen geholfen, mit Nachbarn gelacht und das Ego Rumpelstilzchen diese Groll Energie liebevoll in mir angenommen und die Energie fuers aufraumenen Putzen und singen umgewandelt.
    Es gab vor ueber 20 Jahren ein Pilotprojekt in der Schweiz ein Verlag brachte nur Regionale herzliche Mitteilungen Dich diese Zeitschrift hatte kaum Auflagen.

    Nach Richten wir koennen hier nichts mehr richten außer dies dem Lichte dem HLG zur Heilung ueber bringen 🙏

    Good News es regnet heute satt 🤣fuer Euch Alle heute einen gesegneten Tag voll heiliger Augenblicke danke fuer Euer Sein 💫

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.