Tageslektion 236

Liebe, was ist

Wie oft am Tag sind wir mit Mini-Konflikten und Enttäuschungen konfrontiert? Ein Problem bei der Arbeit, ein platter Reifen im dichten Verkehr, unser Partner lässt uns im Stich. Das ist die Realität, wie sie jeden Tag vorkommt. Wir haben keine Kontrolle darüber, wie sich diese Realität in einem bestimmten Moment darstellt. Wir haben jedoch sehr wohl die Kontrolle über unsere eigenen Reaktionen auf sie. Wir können unsere niederschwingenden und destruktiven Gedanken, dass dies anders sein soll, aufgeben.

Um wieder König in unserem Königreich zu sein, können wir eine einfache Geisteshaltung einnehmen: Lieben, was ist. Dies ist ein einfaches und doch ermächtigendes Verfahren, um destruktives Gedankengut leicht zu transzendieren. Sobald wir unseren Geist dem Heiligen Geist als Werkzeug anbieten, werden wir die Stärke der Liebe erfahren und somit lieben können, was ist.

13 Antworten

  1. Ich kann hier und jetzt aus großer Dankbarkeit sagen , IN KURS und AUF KURS zu SEIN.
    Meine Sklavenschaft ist beendet. Mit offenem Geist und offenem Hezen gebe ich mich jeden Tag neu dem heiligen Geist hin und BIN für jede Veränderung offen. JA, ich kann heute sagen eine Dienerin Gottes zu sein und ich fühle da zeigt sich noch sehr viel mehr und auch darum bitte ich jeden Tag neu , mich noch tiefer in mein wahres SEIN führen zu lassen.

    Die Jahre in Mangel und Angst und Ohnmacht sind beendet.
    Danke Vater
    Danke Heiliger Geist
    Danke Gottfried DU BRUDER
    Danke ALLEN Seelen.
    ❤🦁😇

    1. Danke liebe Petra dem schließe ich mich von ganzem💓Zen danke,
      Danke fuer diese Macht die Freude den Frieden die Stille die Wahrheit der Liebe zu Waehlen
      Da wo ich jetzt bin bin ich am Liebsten mit dem ich jetzt bin bin ich jetzt am liebsten das was ich Jetzt tue tue ich (immer öfter am liebsten) danke an uns Allen hier
      Licht in meinem Geist danke
      🥰

  2. …ich dachte immer: Es kann gar nicht sein dass die morgige Lektion immer wieder eins drauf setzt. Doch das geht…
    Ich bin mal wieder überrascht und begeistert von dem Kurs und von Gottfried, welche passende Worte er findet🙏
    Herrscht heute gut über euer Königreich ihr Lieben. Ihr seit wahrhaft gesegnet und mächtig 🙏Alles Liebe von mir❤
    Und danke, Gottfried❤🙏

  3. Lieber Gottfried,

    danke für die Erinnerung bzgl. der Gedanken heute. Sie ist soo wichtig.
    Mein Ego will mir Angst einreden (was ihm gelingt) vor einem kleinen Vortrag, den ich in Kürze halten werde. Eine große Unsicherheit macht sich breit. Es will mir einreden, dass ich nicht fähig dazu bin und hat Erfolg damit.
    Heute morgen nach dem Aufwachen nun sprach etwas in mir:

    „Lass das Ego fallen und rede aus dir!“

    Für mich war das ein Gottesimpuls und ich habe beschlossen, mich als majestätischen Diener zu sehen.
    Danke für deine Inspirationen
    Rita

    1. Ich freue mich so fuer Dich und bin am heulen…
      HLG ich bitte Dich entziehen mir und Allen die bereit sind dem eingebildete Ego Denksystem die Macht
      Nein angstmachende Gedanken wollen wir nicht wir wählen nun Alle die Freude Gottes danke🙏🎁💚geheilte 💚danke Gott Vater das Du moechtest dad wir hier Alle Gluecklich sind danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.