Tageslektion 220

Vergebung ist der Schlüssel zum Frieden

Durch den unaufhaltsamen Nachrichtenzyklus des Internets werden wir täglich mit trauernden Menschen konfrontiert, die ihr Hab und Gut verloren oder andere schwere Verluste erfuhren. Und oft hören wir dieselben, die bereit sind, selbst den Mördern ihrer Kinder zu vergeben, eine Reaktion, die fast unvorstellbar scheint.

Wenn die Eltern gefragt werden, wie sie Vergebung in ihrem Herzen finden können, antworten sie im Allgemeinen, dass nicht zu vergeben mehr schmerzt als zu vergeben. Das Festhalten an der Wut oder dem Hass zerstört sie von innen heraus, und sie können keinen Frieden finden, wenn sich die Rache in ihrem Herzen eingenistet hat.

Meine sich entwickelnde spirituelle Entwickelung hat mir gezeigt, dass Vergebung das Einzige ist, was ich will. Ich bin bereit geworden zu glauben, wenn auch anfangs mit heftigem Widerstand, dass jede Tat, die von jemandem begangen wird, die nicht liebevoll ist, eigentlich ein Schrei nach Hilfe ist. Ein verzweifelter Schrei nach Hilfe.

Jeder von uns befindet sich in diesem verzweifelten Schrei nach Hilfe, viel zu oft am Tag. Vielleicht ist unser „Verbrechen“ ein kleines, aber es ist immer noch eine lieblose Tat. Und das ist ein sicheres Zeichen für einen Hilfeschrei. Nach dem Kurs gibt es keinen messbaren Unterschied zwischen einem großen und einem kleinen Vergehen. Alle unliebsamen Handlungen sind Hilferufe nach dem Frieden des „Ewigen Geistes der Liebe“.

7 Antworten

  1. 🙏Tiefe Dankbarkeit wir vergeben uns immer Selbest da draußen ist in Wahrheit nix…
    Danke die Antwort sind wir immer selbst danke danke danke

  2. ❤️ herzlichen Dank, lieber Gottfried für deine wertvolle Arbeit!!!
    Ich vertraue darauf das ich geführt werde und so bin ich auf Dich aufmerksam geworden.
    Durch die Hinweise der Vergebung, die in meinem Leben oft aufgetaucht sind und dann wieder in Vergessenheit geraten. Bin ich dankbar wieder zu lesen wie wichtig die Vergebung ist🙏🏼Danke Danke Danke ….Namaste❤️Anita

  3. Lieber Gottfried, dieser Impuls bestätigt mich in meiner Vergebung, dass meine langjährige Ehe gerade auseinandergeht – aber in Liebe, denn ich habe erkannt, welche Geschenke ich davon hatte und bin voll froher Erwartungen, was Gott nun für meinen nächsten Lebensabschnitt bereithält.
    Sei gesegnet und herzlichste Grüße
    Eric

  4. Danke lieber Gottfried
    Genau die richtige Antwort heute in der Lektion,nachdem ich heute am morgen eine Begegnung hatte mit einer Person die mich getriggert hat Ich will vergeben und ich bin genau richtig da wo ich bin.Namaste.

  5. Lieber Gottfried,
    Die heutige Lektion und auch die in den letzten Tagen zuvor erreichen bei mir eine tiefe Weisheit, die mir sehr gut tut und zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
    Vielen Dank für dein sein und dein großes Engagement für uns alle!
    Frieden sei mit dir mein heiliger Freund!
    Herzliche Grüße, Frank

  6. Heute nunmehr schon das fünfte Mal (2017-2021), das ich diese Lektion in mir aufnehme. Sie wird vom Verstand akzeptiert wie ein Sahnebonbon, was im Mund dahinschmilzt und dem Gaumen Freude bereitet.

  7. LIEBER Gottfried🔆
    Deine heutige Lektion ist für mich, als sitzt Du mir gegenüber und gibst mir Antwort, nachdem ich Dir alles erzählte. 🙏🙏🙏🙏 Ich lausche gleich nochmals ….
    ♾Dankeschön, LIEBER Gottfried🌈🔵❤️
    Segnende Grüße, Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.