Tageslektion 204

Lege dein Bettelarmband ab

Das Ego als falsches Gedankensystem kann mit einem „Bettelarmband“, bei dem jede Perle einen Irrtum darstellt, beschrieben werden. Diese Perlen bestehen sowohl aus bewussten als auch unbewussten Überzeugungen, von denen viele aus dem Erbe der Vorfahren, der Nation, der Kultur und/oder der Familie stammen. Frühere Prägungen, Erziehung, Erfahrungen und das Umfeld tragen ebenfalls zur Bildung unserer Werte und Meinungen bei. Jede Perle, die wir sammeln – stärkt das Ego und festigt seine Vorherrschaft. Jede Perle wirkt wie eine undurchsichtige Barriere, die uns vom Geist der Einheit isoliert.

Jede unserer Ich-Perlen – jeder Anhänger – hat eine Geschichte, und wir wiederholen unsere Geschichten jedes Mal, wenn wir uns mit einer Überzeugung identifizieren. Wir sind keine Bettler, wir sind „Eins“ mit der Quelle und das erkennen wir, indem wir unser Bettelarmband ablegen.

5 Antworten

  1. Danke lieber Gottfried für diese hervorragende Veranschaulichung. Auf unserem Weg der Umkehr müssen wir sorgfältig alles wieder umkehren. Ich bin echt froh hier zu sein :))

  2. Gott Fried … Ei ei ei Dein Name ist ein herrliches Programm der SELBST auswickelung…🙏

    Heilung = Ganz Heit… 🙏💖
    Heiliger Geist = aus dem geheilte Geist 🙏💖Danke fuer den Segen wach bleiben zu wollen👣und wir sind und waren immer getragen 🙏
    Aufwachen ein zartes🌱will ich das mit Liebe Gießen so kann es mit Freude erbluehen und sprießen. 😘😘

  3. 😂🤣😂🤣😂😂🤣😂🤣😂🤣
    Danke dir von ganzer LIEBE für deine Wasserprojektion inkl. 🐠 und dem Toaster 🍞 … ich liebe deine Wortauswahl, die so geniale Bilder in mir entstehen lassen – heute ist der Tag, ab dem du genau die Worte gesprochen hast, um in mir einen großen Knoten 🪢 zu befreien. Heute bin ich endlich soweit, diesen Knoten in LIEBE zu wandeln und die allumfassende LIEBE zu erfahren! Ich danke deinem Humor und deinem täglichen DaSEIN für uns alle! Du bist gesegnet mit GoTTes LIEBE, du Heiliger BRUDER.⚡️ 🙏🏻🫶🏻🙏🏻⚡️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.