Tageslektion 189

Fühle die Liebe des „Ewigen“ in dir

Alle Ängste in all ihren Formen stammen aus unseren Gedanken über die Vergangenheit und/oder die Zukunft. Zu dieser Art von Angst gehört auch unser Widerstand gegen das, was ist, den das Ego geschickt vor unserem Bewusstsein verbirgt. Und es kann nur überleben, wenn wir über die Vergangenheit oder die Zukunft nachdenken. Wenn wir uns jedoch auf das Gewahrsein des gegenwärtigen Augenblicks konzentrieren, verschwindet jede Angst.

Ein Großteil unserer Angst auf dieser Ebene der Welt ist unbewusst in unserer Kindheit oder Vergangenheit verwurzelt. All die angstbasierten Konditionierungen, die wir aufgenommen haben, haben sich zu einem inneren Geschwätz/Glaubenssätzen entwickelt, die weitgehend unhinterfragt bleiben. Diese Mauer der Angst ist es, die uns in all unseren Beziehungen einschränkt, sie schränkt auch unsere Fähigkeit ein, Fülle zu erfahren und gesund zu sein. Durch das Üben des „Heiligen Augenblicks“ werden wir die Liebe des „Ewigen“ in uns fühlen und nur aus dieser in die Welt schauen, in der das innere Geschwätz keinen Platz mehr hat.

22 Antworten

  1. Lieber Gottfried, so wunderbar diese Lektion von dir zu hören , ich bin dankbar das du das alles mit uns teilst , alleine hätte ich mich nicht an dieses Buch getraut . Ich hatte es vor 15 Jahren in einer Buchhandlung in der Hand , reingeschaut und wieder zurück gelegt , da es mir zu schwierig erschien . Jetzt durch dich habe ich es mir gekauft und es ist für mich sehr kostbar geworden, mittlerweile verstehe ich das Textbuch immer besser dank deiner Hilfe . Ich brauche keine anderen Bücher mehr.

    Du hast so eine beruhigende Stimme das wenn ich in Angst bin , diese weg geht wenn ich die Lektionen von dir höre.
    Vielen Dank
    🦋 Namaste Gaby

    Vielleicht ist ja jemand aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg /Schleswig Holstein / Hamburg dabei ???😏

  2. Hallo lieber Gottfried, hallo liebe Teilnehmende,
    ich bin sehr froh, seit ca. 2 Monaten an diesem Kurs teilzunehmen! Jeder Tag beginnt bei mir nun mit dem Hören einer neuen Lektion, die mich immer wieder aufs Neue sehr beruhigt und meine Denkweise erweitert bzw. verändert..
    Gottfried, Du erzählst die einzelnen Lektionen mit Deiner ruhigen Stimme sehr schön. Danke auch für Deine vielen eigenen Erfahrungen, die Du uns mitteilst. Gerade diese sind für mich sehr wertvoll!
    Gibt es bereits eine Gruppe in Bielefeld? Ich würde mich gern mit anderen austauschen und gemeinsam lernen.
    Vielen herzlichen Dank!

  3. Gerne will ich den HEILIGEN AUGENBLICK 🙏🙏🙏🙏🌹üben .
    GOTT ich will dein Werkzeug sein .
    HEILIGER GEIST zeige mir in jedem Augenblick wohin ich gehen soll. Was zu tun ist. Ich habe keine Ahnung

  4. Gottfried, du bist ein Geschenk des Himmels!!!
    Ich weiß jetzt gar nicht was ich noch sagen soll…
    Ich kann nur immer wieder DANKE für dein Wirken sagen und DANKE, dass ich dich gefunden habe.
    13 Jahre suchte ich Jemanden, der mir den Kurs nahe bringt und endlich…
    Seit über einem Jahr höre ich dich und deine tägliche Begleitung. Es ist einfach nur ein Segen, ein Geschenk und eine Freude❤Und ich habe in diesem Jahr schon einige Menschen in meinem Umfeld mit dem Virus angesteckt. Seit 2 Jahren habe ich eine Gruppe “ Zeit für Vergebung“. Damals habe ich den Wert des Namens noch nicht voll erkannt. Doch jetzt spüre ich: Wir werden immer mehr! Wir werden immer mehr EINS und das Licht bahnt sich seinen Weg🙏

    1. Liebe Corinna, magst du mir sagen, wo du deine Gruppe hast? Ich möchte auch eine Gruppe gründen… Es ist ZEIT FÜR VERGEBUNG… JETZT 🌈🕊️🌅🕊️🌈

      1. Liebe Marie-Anne ich habe die Gruppe bei Telegramm erstellt , als das mit dem anderen Virus vor 2 Jahren anfing. Da hab ich dann Freunde& Familie reingekommen. Es sind nicht alle dort, die den Kurs mitmachen. Alle dort sind auf dem Weg der Liebe ❤🙏

  5. Wie wunderbar ist wieder das GEBET am Schluss : das „VATER UNSER“… DEIN Wille geschehe…. „der KURS IN WUNDERN“… Das Gebet, das das JESUS uns gelehrt hat… 💕DANKE 💖DANKE 💕DANKE 💞

  6. Vielen vielen lieben Dank lb. Gottfried, sooooo wertvoll deine tgl. Lektionen, sie helfen mir so gut. Danke, danke danke🙏🙏❤️❤️

    1. Wie wunderbar ist wieder das GEBET am Schluß 🙏🌈🌅🌈🙏 das Gebet, das JESUS uns gelehrt hat : das 🙏VATER UNSER=der KURS IN WUNDERN🙏DANKE 💖DANKE 💓 DANKE 💖

  7. Ich bin jetzt schon erleuchtet.
    Ich bin jetzt schon erwacht.
    Ich bin jetzt schon geheilt.
    Ich bin jetzt schon erlöst.
    STILLE FRIEDEN
    Es gibt nichts zu tun.
    Nur SEIN und LEUCHTEN!
    DANKE DANKE DANKE.

  8. Ich bin so unglaublich froh, da eine mir sehr ans herz gewachsene Frau nach einem Reitunfall mit Bewußtlosigkeit bei Hirnverletzung, innerhalb von wenigen Tagen vom Koma auf der Intensivstation jetzt bereits in der Reha ist und körperlich fast alles wieder klappt, hallelujah! Ihr Mann sagt, daß es ein Wunder ist und sie andauernd ihn überrascht mit den Fortschritten, die sie macht.
    Ein Wunder und viele glückliche Follower. Es scheint um den Körper zu gehen, doch was hier passiert, treibt mir die Freudentränen in die Augen, es ist so viel mehr.
    Deine Überschrift lieber Gottfried paßt haargenau. Danke. DANKE GOTT!

  9. Danke, danke, danke, lieber Gottfried, liebe alle! Jeden Tag wird’s tiefer, klarer…. „spannender“ … Fortsetzung folgt, wie im Krimi….ich sauge deine Worte auf, manchmal Tränen in den Augen, manchmal einfach staunend , ..offene Kinnlade 😉. Was? Ist es so einfach … und es scheint doch so schwer. Die Ego Stimme meint, es passiert noch viel zu wenig in/mit mir ….einfach nicht mehr drauf hören!!! In Liebe, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.