Tageslektion 186

Werde dir deiner Verantwortung bewusst

Wir sind verwirrt, weil wir versprengten Zielen hinterherrennen und wir nicht wissen, dass wir eine andere Wahl haben. Nachdem wir uns bewusst werden, dass wir tatsächlich eine Wahl haben, können wir uns einen entsprechenden einzigen, unbeirrbar konsequenten Fokus und ein Ziel entwickeln, um den Zustand unseres vereinten Selbst wiederzuerlangen.

Es ist nicht der einheitliche Wille, der Leiden, Schmerz und Tod oder Chaos in irgendeiner Form erzeugt. Wie könnte die unendliche Liebe etwas anderes sein oder verursachen als den Frieden und die Freude, die sie ist und ausstrahlt? Unser Ziel ist es, uns an unsere wahre Aufgabe zu erinnern: Wir sind hier, um der Welt ein Licht zu sein! Wir sind verantwortlich für die Lösung!

3 Antworten

  1. Danke lieber Gottfried für deinen heutigen Podcast. Das ist sooo wahr und letztenendes sooo einfach – wenn wir Ihm die Führung überlassen, in jeder Sekunde, ohne Stress, und unsere „irritierend“ Gefühle gleich mit zur „Reinigung“ beim Heiligen Geist abgeben können. DANKE und alles liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.