Tageslektion 185

Erinnere dich an unser gemeinsames ZielUnsere Befreiung hängt davon ab, dass wir den Würgegriff des Egos aufgeben und lernen, ihn loszulassen, um zu unserem natürlichen Erbe, dem Einheitswillen, zu erwachen. Der vielleicht beeindruckendste Wesenszug des Egos ist seine absolut ungeteilte Hingabe an ein Ziel, nämlich die Aufrechterhaltung der Trennung und der totalen Autonomie von der […]

Tageslektion 184

Finde dich in der Ganzheit Der Konflikt, den wir erleben, besteht darin, dass wir die Wahrheit durch einen enormen Energieaufwand dissoziieren, indem wir unsere Aufmerksamkeit auf die Symbole dieser Welt richten. Das Letzte, was das Ego will, ist, dass wir entdecken, dass wir durch diesen Akt der Trennung Angst haben. Und das haben wir in […]

Tageslektion 183

Erfahre nur noch die Eine Antwort Jeder Angriff oder jedes Urteil ist ein verdeckter Ruf nach Liebe, und unser Geben ist gleich Empfangen. Die Antwort des Heiligen Geistes ist auf beides die gleiche: Liebe, da er nur das Einssein erkennt, ist er unfähig, zwischen beiden zu unterscheiden. Das Einheitliche Selbst ist von unendlicher Liebe und […]

Tageslektion 182

Individualität ist eine TäuschungDer Wille des Egos ist sehr persönlich, bedingt, wertend, ausschließend, einschränkend und voreingenommen. Er wird durch Gedanken, Zeit und Emotionen erfahren. Da er die totale Kontrolle über seinen Zweck und seine Funktion behalten muss, um zu überleben, setzt er seine Eigenschaften geschickt ein, um sicherzustellen, dass wir in dem entmündigenden Kreislauf der […]

Tageslektion 181

Beende die AmnesieAlle Schmerzen und Leiden, alle Unfälle und Katastrophen werden nicht von einem zornigen und strafenden Schöpfer verursacht. Die Quelle, die uns erschaffen hat, erlaubte uns, Erweiterungen ihrer selbst zu werden und frei zu wählen, die Traumdimension von Zeit und Raum zu betreten. Unser Geist spaltete sich, und wir bildeten die Illusion getrennter Körper zusammen […]

Tageslektion 180

Das Ego existiert zu keinem Augenblick Das Ego hat so viel Angst, vor seiner konstruierten Vorstellung von Gott bestraft zu werden, dass es sich davor zu verstecken versucht. Es hofft verzweifelt, dass es dem vollen Zorn der Quelle entgehen kann, indem es seinen Besitzer durch Krankheit, Unfälle, Verlust, Zerstörung, Opferrolle oder Schuldgefühle verurteilt und bestraft. […]

Tageslektion 179

Es gibt nur ein Leben Zum Zeitpunkt der Trennung, als sich unser Geist spaltete, bildeten wir einen Willen oder eine Absicht, die dem unendlichen Ausdruck der Gegenwart der Liebe zuwiderlief. Dies ist der Wille unseres kleinen Selbst. Um zu begreifen, warum der Wille des Egos so gegensätzlich zu dem der Quelle ist, müssen wir uns […]

Tageslektion 178

Mach dich der Welt zugänglich Die Quelle schuf den unendlichen Zustand (Himmel oder Nirvana), der ewig und völlig unberührt von unserem vorübergehenden getrennten Zustand in Zeit und Raum ist. Als wir uns trennten, schliefen wir ein und begannen zu träumen. Unser Vereinigtes Selbst war, ist und wird immer Teil des unendlichen Zustands sein, auch wenn […]

Tageslektion 177

Das, was nicht von Dauer ist, bist du nichtWir haben bisher festgestellt, dass wir weder unsere Gedanken noch unsere Gefühle sind. Sie sind nicht das, was wir sind. Sobald wir jedoch unsere Identität mit dem Körper verwechseln, werden unsere Gedanken, die wir denken, für uns wahr. Dann können wir sicher sein, dass, wenn sich der […]

Tageslektion 176

Erkenne die Ganzheit in allem an Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, wir stehen weitgehend unter dem Bann des Denksystems des Egos. Den Vorteil, dieser Tatsache anzuerkennen und zu akzeptieren, besteht darin, dass wir dann in der Lage sind, eine radikal ermächtigende Art der Wahrnehmung zu wählen und wieder anzunehmen und dadurch Vertrauen […]