Tageslektion 8

Du hast dich eingeschrieben, also übernimm Verantwortung

Ich kenne keine spirituelle Tradition, die nicht sagt, dass diese Welt ein Klassenzimmer ist. Sobald ich mich als Schüler in einem Klassenzimmer sehe, kann ich das tun, was alle verantwortungsvollen Schüler tun. Anstatt meine Aufgaben zu ignorieren, anstatt zu schlafen oder den Unterricht zu schwänzen, fange ich an, meine Lektionen zu lernen, damit ich eines Tages meinen Abschluss machen kann und somit eine noch größere Freiheit erhalte.

Letztendlich sind wir alle hier, um zu lernen, genau wie Jesus oder jeder erleuchtete Meister, wie man ein Lehrer Gottes wird, was bedeutet, dass wir uns an unsere wahre göttliche Identität erinnern.

Wir sind hier, um zu lernen, wie wir die Blockaden des Bewusstseins gegenüber der Gegenwart der Liebe beseitigen können. Auf der Suche nach mehr Gesundheit im Körper beginnen wir oft mit einem Prozess der Reinigung. Auf dieselbe Weise fordert der Kurs eine Reinigung des Geistes. Unsere Aufgabe besteht nicht darin, nach der Liebe (Wahrheit) zu suchen, sondern alle Hindernisse zu suchen und zu finden, die wir gegen die Liebe (Wahrheit) errichtet haben. Und der schnellste Weg, dies zu erreichen, ist, unseren bedeutungslosen Gedanken, die wir aus der Vergangenheit beziehen, zu entsagen.

13 Antworten

  1. Danke so befreiend.Mein Geist ist leer und sofort wird es still.Herrlich.Danke lieber Gottfried für Deine Begleitung des Kurses in Wundern.Wir sind All Eins.❤

  2. Ohhhh , welch herrliches Gefuehl danke danke danke mei Geist ist leer fuer die WHrheit der Liebe
    Ohne Worte ohne Worte ein Gefühl der tief,en Liebe gerne dehne ich diese Liebe aus Danke fuer die Liebe danke fuer dieses tiefe Gefühl de Friedens wau…..
    Jaaass! Fuer Euch Alle hier ein tiefes Gefühl der Liebe beim etspuehren wie herrlich leer der Wahre Geist ist.
    Danke lieber Gott Fried fuer Deine Hingabe Gottfried Dein Name ist wahrhaftig Programm danke 🙏🙏
    Eich Allen einen gesegneten gegenwärtigen Tag der tiefen Liebe im Jetzt 🙏

  3. Habe eben im Kurs gelesen:

    Die Welt wird nicht durch den Tod verlassen, sondern durch die Wahrheit.

    Sofort fühlte ich mich an diese Aussage in der göttlichen Komödie erinnert:

    Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!

    Wie soll ich hier jemals wieder herauskommen? Wo ist der coole Bruder?

    I am lost!

  4. Wie richtig. Nach der Liebe müssen wir nicht suchen, denn sie umgibt uns in allem, was wir sehen. Wir müssen nur den vielen Schrott in unserem Geist wegräumen, der sie von uns scheinbar fernhalten.
    Einen gesegneten Schultag uns allen. 🙏

  5. Lieber GOTTfried
    Bei der Übung:
    Es sind Gedankenfetzen die blitzschnell vergehen.
    Wie soll ich sie trotzdem benennen?
    Oder sagen :mein Geist ist leer
    Danke
    Ursula

    1. Liebe Ursula, das kenne ich auch.
      Ich hab mich ziemlich daran aufgerieben, bis ich es akzeptiert hatte und einfach dir Übung machte so wie sie dastand.
      Und mittlerweile hat sich der Verstand beruhigt.
      Ok, bei mir ging das nicht von heute auf morgen, ich möchte auch nicht sagen wie lange es gedauert hat, um deinen zeitlichen weg nicht zu beeinflussen.
      Sei gnädig und geduldig mit dir selbst, aber täusche dich auch nicht selbst, in dem Du dir zb trotz aufgewühlten Geist sagst, Du bist ruhig.
      Akzeptieren und den heilige Geist um Heilung bitten.
      Liebe Grüße Simon Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.