Tageslektion 5

Warum noch warten?

Was auch immer dir begegnet, es sind deine Gedanken darüber, die die Erfahrung entweder mit Angst oder mit Frieden ausschmücken. Wenn ich mich in früheren Jahren Sorgen versetzte, wusste ich durch die Lehre des Kurses, dass ich der Erfahrung keine Angstgedanken hinzufügen musste. Ich erkannte, dass es am besten war, meine Atmung zu vertiefen, meinen Geist zu beruhigen und die Erfahrung einfach fließen zu lassen. Auf diese Weise kannst du dich mit dem „Heiligen Geist“ in Einklang bringen, der dich immer direkt zum Frieden Gottes führen wird.

Alle Dinge werden vergehen, man muss sie nur zulassen. Im Kurs werden wir gelehrt, dass der Friede Gottes unser Erbe ist. Die Praxis des Kurses wird dich z. B. lehren, dass du dich nie aus dem Grund aufregst, aus dem du meinst, dich aufregen zu müssen und dass Frieden wirklich möglich ist, ganz gleich, was zu geschehen scheint. Es erfordert ein Training des Geistes, um dorthin zu gelangen, aber es ist machbar. Genauso wie du mit dem Ego denken kannst, kannst du auch friedlich denken. Jede Erfahrung wird dich dies mit der Zeit lehren – warum solltest du noch warten und auf später hinausschieben? Auf geht’s.

8 Antworten

  1. Hallo Gottfried
    Das macht wirklich soviel Freude, ich muss soviel lachen und finde mich in dir und uns in allen die ich treffe.
    ✨Danke für dein Lauschen✨

  2. Lieber Gottfried,
    zu deinen heutigen Zeilen , besonders die der Angstgedanken, darf ich dir mitteilen, dass ich schon vor sehr langer Zeit, lernte, durch Atmung in die Ruhe zu kommen. Nach gewisser Übung , stellte sich diese Ruhe ein. Es stimmt , was du schreibst. Und, zusätzlich, etwas , was ich aus deinem Quanten Shift mitgenommen, übernommen habe : Frieden meiner Seele, und all meine Gedanken sind jetzt still. Auch das wirkt, nach einiger Wiederholungen. Inzwischen , sogar , sofort.
    Danke! Habe sehr viel gelernt, durch dich.
    Gisela

  3. Ja, ich rege mich nicht auf über meinen Bruder, Schwester, aus dem Grund, den ich denke. Im Hintergrund ist es meistens Angst, Neid, Eifersucht, Missgunst, falsches Verständnis, oft nur ein Missverständnis. Vollkommen ohne Bedeutung.

  4. 🥰Wunder-voll ,lieber GOTTfried ,deine Mitteilung in der Praxis :
    meinem Atem im Herzen lauschen,in der Verbindung mit dem HL GEIST
    Auf geht’s 🕊
    🌻Ursula

  5. Ich bin sooo voller DANKBARKEIT, dass ich ein Schüler der universellen Geistesschulung der LIEBE sein darf, dass ich so viel Hilfen und Unterstützung erfahren darf, wenn mich das Ego mit seinen Zweifeln und Ängsten quält….. GEMEINSAM 💞 HEILEN🍀DANKE 🙏

  6. Ja auf geht’s 🤗🍾danke ja ich will jetzt den Frieden in meinem Geist sehen und fuehlen danke 🎁an uns Alle einen Segensreichen Tag hier holen wir uns Alle immer jetzt den Himmel der Liebe hier hin, Wunder habe ich gestern im Gesicht meines Bruders als Friedliches Lächeln erfahren danke danke danke dass mach richtig Spass den Frieden einzuladen den Friede Gottes immer Jetzt vor jedem Tun Frage ich immer Oefter aus Welchen SEIN heraus aus dem Frieden und der Freude heraus und dehne das in meinem💖aus schoen zu fuehlen wie mein Umfeld mitscheingt danke danke danke ich wAehle mit Jesus die Liebe fuer uns Alle danke 💖

  7. Ich bin bereit, LIEBE zu lehren, weil ich LIEBE bin.
    Danke, lieber Gottfried für unser gemeinsames Lernen und Lehren.❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert