Tageslektion 39

Nimm die Erlösung an

Der Heilige Geist hat eine alternative Lösung, zu unseren Konzepten, die nicht schaden kann. In der Tat kann sie nur heilen. Die positive Verwendung der Verleugnung bedeutet, dass wir die Verleugnung der Wahrheit aufheben und behaupten, dass nur die Wahrheit wahr sein kann. Nur der Himmel ist wahr. Ein Traum ist niemals Realität. Was wir leugnen, ist das gesamte Gedankensystem des Egos und seine scheinbare Wahrheit.

Wir leugnen den Glauben, dass wir durch Irrtum verletzt werden können. Jesus ging ans Kreuz, ohne diejenigen anzugreifen, die ihn falsch wahrgenommen und deshalb verfolgt haben. Er vergrößert den Irrtum nicht und macht ihn nicht wahr. Der Kurs fordert uns auf, jeden Glauben zu verleugnen, dass Fehler uns schaden können und Erlösung in unserer Scheinwelt zu finden ist. Unsere Erlösung ist ganz nah, sie muss nur noch angenommen werden und sie ist es, die uns in den Himmel führt.

5 Antworten

  1. Danke lieber Gottfried für Dein liebevolles Begleiten des Kurses in Wundern.❤Für mich ist es zu meiner Lebensweise geworden den Kurs zu leben .Danke Euch Allen auf dieser gemeinsamen Reise ins Licht.Namaste👏

  2. Freude tiefe ruhige Freude und ein Gefühl tiefer Frieden, gerne gehe ich mit Allen raus aus der Hölle der Schuld,
    Meine Deine Heiligkeit erlöst mich daraus danke danke danke 😉🙏fuer Euch Alle einen befreiten Tag JAaa

  3. Von Herzen Danke fürs durchleuchten und immer wieder erinnern. Üben dürfen wir selbst und wundern auch. 💞

    Für alle viel Freude dabei 💝

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.