Tageslektion 364

Unsere Welt wird ins Wanken geraten

Die Vorstellung, dass wir individuell unsere eigene Realität projizieren, weil wir die Ursache dafür sind, ist ein relativ neues Konzept, das auf viele Menschen recht bedrohlich wirken kann. Ihre Welt gerät ins Wanken. Wir merken, dass wir uns aufgrund dieser grundlegenden Veränderung unserer Wahrnehmung nicht mehr auf bedeutungslose Gespräche einlassen können, die wir als weitgehend entmündigend und, ganz ehrlich, als Zeit- und Energieverschwendung empfinden. Wir wollen unserem innersten Wesen nicht mehr untreu werden. Daher werden sich die meisten Kursteilnehmer von ihren bisherigen einschläfernden sozialen Kontakten zurückziehen.

Eine mögliche Herausforderung in engen Beziehungen kann darin bestehen, dass wir unseren Beziehungsstil ändern müssen, um ihn mit unserem neuen Bewusstsein und der Authentizität in Einklang zu bringen. Wir haben nun die Aufgabe, die Wahrheit in die Beziehung zu bringen, ohne sie zu beurteilen, Schuldgefühle zu haben oder sie anzugreifen. Diese Herausforderungen meistern wir durch die Führung des „Heiligen Geistes“, mit dem wir, wann immer wir wollen, eine Beziehung eingehen können.

7 Antworten

  1. Lieber Gottfried
    Dieser Satz: -Daher werden sich die meisten Kursteilnehmer von ihren bisherigen einschläfernden sozialen Kontakten zurückziehen- macht mir Angst.
    In meiner Familie und Bekanntenkreis bin ich, bis auf meine Cousine und meine Tante, der einzige der den Kurs seit ca. 2 Jahren lernt.
    In meinem Bekanntenkreis habe ich mich tatsächlich von einigen Personen zurückgezogen. Aber ich kann mich doch nicht von meiner Familie zurückziehen. Als erstes würde das bedeuten mich von meiner Ehefrau scheiden zu lassen und dadurch den Kontakt zu Ihren erwachsenen Kindern zu verlieren.
    Lieber Gottfried wie siehst Du das?

  2. gefühlt habe ich nach ungefähr zwei Jahren ein Staubkorn vom Kurs verstanden. Das macht mich sehr glücklich. Mein Leben ist heller, offener und einfacher… was für ein Wunder nach über 60 Jahren Lebenszeit und 30 Jahren „Selbsterfahrung“, Therapie und Geistes-Schulungen aller Art. DANKE!

  3. Liebes Team, ganz herzlichen Dank für Euer SEIN und Wirken. Danke für 1 Jahr prall gefüllt mit Wunder-vollen, Liebe-vollen und heiligen Augenblicken….DANKE 💛 Danke 💛 Danke 💛 Gottes Segen und Liebe möge Euch alle begleiten🙏

  4. Lieber Sven 🥰 Da hast du mit deiner Zeichnung wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen ❣️😅 Genauso ist’s 👍Und auch ich freu mich auf „ein NEUES“, immer tieferes Eintauchen mit Dir/Euch 🥰💞🎶im „Klassenzimmer der Liebe“ 2023 🎇💓😍💞

  5. Die Stimme des heiligen Geistes ist immer liebevoll, ruhig, klar, freundlich, handelt aus der Stille

    Die Stimme aus dem Ego Trennumgsichlein Fuehlt sich hektisch laut will immer alles gleich hilflos überrumpelt an.

    Daher trete ich vor Entscheidungen zurueck und lade Dad Lucht die Liebe zum Wohle Aller ein danke dad wir hier auf Erden auch gemein dem Himmel Waehlen koennen danke,
    🙏

  6. Guten Morgen liebe Liebende heilige Freunde,.
    Erfahre eben den heiligen Freund Papa danke danke danke fuer diese heilige Erfahrung im Geiste Gottes ja es ist wahr der Traum wandelt sich in einen glücklichen Traum danke an uns Allen gemeinsam Heilen danke Frieden ist.
    STOP ist fuer uns Alle ein sehr praktisches Stuetzrad.
    Das Jesus u d das Licht der Liebe vor mir geht praktiziere ich auch schon sehr lange danke Gottfried fuer Deine hilfreichen Empfehlungen danke,
    Uns Allen ein glueck erfuellte Tag.
    💖🎁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert