Tageslektion 349

Die Entscheidung neu zu sehen

Die Entscheidung für das Ewige“ zu treffen, wie es uns unsere „Innere Führung“ mitteilt, verspricht Frieden. Wenn es dir heute schwerfällt, diese Wahl zu treffen, versuche es noch einmal. Jetzt.

Um Frieden zu haben, müssen wir ihn lehren und geben. Erst dann lernen wir ihn. Die Art und Weise, wie wir die Wahrheit verstehen, ist das, worum es in diesem „Kurs in Wundern“ geht. Und eine der Wahrheiten vom Kurs ist, dass wir, um Frieden zu haben, Frieden lehren müssen und durch diesen Prozess in der Schau Christi erblühen. Wachsamkeit ist das Schlüsselwort.

Es ist wahrscheinlich keine neue Information, dass wir jedes Mal, wenn wir einen Gedanken mit jemand anderem teilen, mehr darüber erfahren, wer wir sind und was wir glauben. So lernen wir, was wir teilen. Unser Vertrauen in Wundern wächst, wenn wir das Wunder des Friedens mit anderen teilen.

6 Antworten

  1. Meine Lieben „EngelMöwen“
    Auch ich bin ein stiller, dankbarer Zuhörer. Vielen DANK Dir Gottfried, für Deine liebevollen, in den Frieden führenden Botschaften. Beim Hören, fühle ich mich immer getragen, ein Bild welches mir dabei immer erscheint….
    Wir alle sind Möwen, welche, einander unterstützend, zusammen ins Licht fliegen.
    Vielen DANK, dass ich mit Euch im PARALLELFLUG sein darf. D A N K E

  2. Guten Morgen 🌞😀🌹ich übe täglich. Danke das es diese Möglichkeit gibt ALLES dem heiligen Geist zu übergeben.
    Danke Gottfried Sumser für deine unermüdliche Art

    🙏🙏🙏🙏🙏🙏🌹🌹🌹🌹🌹🌹

  3. Guten Morgen,
    Ich bin erst seit ein paar Wochen stille Mitleserin und Mithörerin. Danke das soviel auf dem Weg sind. Und danke Gottfried für deine Stimme durch die Gott spricht. Sie fängt mich auf, wenn die Wogen zu stürmischen Wellen werden.

    Momentan ist alles in mir in Aufruhr, um ehrlich zu sein wütet es kräftig in mir, trotzdem ist da auch Zerrissenheit mit der Sehnsucht zum schon gelebten Frieden in mir. Ich übe mich momentan darin den Teil in mir, der diesen Frieden schon oft gefühlt, gelebt, gesprochen, einfach ist – mehr und mehr Raum zu geben. Um wie E.Tolle’s Partnerin sagt, im Raum mit Liebe und Angst zu sein, damit die Angst( Wut) zu Tode geliebt wird.

  4. Guten Morgen Ihr Lieben Lichter der geheilt en Welt im Geiste 🙏ich danke Euch Allen von 💖fuer Euren Frieden und die Gnade der erfüllten Bedürfnisse fuer Alle fuer Jeden danke,
    Sehr sehr gerne wAehle ich den Frieden die Freude 🥰

      1. Liebe Selina,
        ja herzliche Dank, der Heilige Geist durchflutet und nutzt mich der grenzenlosen Hoffnung und Liebe zur Freude die Lichter in jedem weiter zureichen,
        es fluester zu, Du Ihr Alle seid das Licht mach es vergiss es nicht und gehe jeden mit Deinem Leuchten auf den Geist, und verschenke Liebe leise erfuellte nur durch Dein wahres Sein und die Herzen sind beruehrt🌱ein zartes Pflänzchen Reich es weiter immer weiter 🌱

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.