Tageslektion 185

Wähle nur noch das, was du wirklich willst

Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass unsere besonderen Beziehungen uns in Angst und in einem Zustand des Mangels und der Not halten. Wir bitten aufrichtig um einen besseren Weg, um in dieser Welt zu leben, wenn wir einen Zustand der Desillusionierung erreicht haben, nachdem wir alles getan haben, was uns einfiel, um unsere Beziehungen zum Funktionieren zu bringen. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir beginnen zu erkennen, dass ein anderer Traum nichts anderes bieten würde als all die anderen. Wir können eine andere Beziehung finden, aber wir erkennen immer mehr, dass wir nie das finden können, was wir wirklich wollen, nämlich den Frieden Gottes, solange wir unseren Geist nicht heilen und dem Frieden keine Priorität einräumen.

Wir werden ihn nicht in der nächsten Beziehung finden, nicht im nächsten Haus, das wir kaufen, nicht im nächsten Job oder in etwas anderem auf der Welt, das wir versuchen, zu nutzen, um unseren Glauben an den Mangel zu erfüllen. Am Ende bringt es nur noch mehr Verzweiflung. Glücklicherweise hat der Kurs die Antwort, wenn wir bereit sind, sie zu hören. „Wenn der Wunsch nach Frieden aufrichtig ist, werden die Mittel zu seiner Erlangung in einer Form gegeben, die jeder Geist, der ehrlich danach sucht, verstehen kann.“ Jetzt haben unsere Beziehungen einen anderen Zweck. Sie werden zur Heilung eingesetzt. Anstatt uns darauf zu konzentrieren, wie wir unsere Bedürfnisse erfüllen können, bringen wir unsere Bedürfnisse und den Glauben an den Mangel zum Heiligen Geist. Anstatt anderen die Schuld für unser Unglücklichsein und unseren Mangel an Frieden zu geben, übernehmen wir die Verantwortung für unsere Gedanken und erkennen, dass wir selbst dafür verantwortlich sind, wie wir uns fühlen. Wir wählen in jeder Situation den Frieden Gottes, anstatt den Mangel.

18 Antworten

  1. Ja alles Liebe von mirzudirzuwir 🥰
    ZU ERINNERN GILT 🤩 DAS DU IM SEIN SCHON ALLES BIST 🥰 !! Es ist das Tun ⚡️ warum du es vergisst 😵‍💫 .
    Den Fall aus dem Paradies 🥰 hat jeder selbst geschafft 😵‍💫 weil unbewusst von dort 🥰 sich aus👉Gedacht 😱🙈!
    🙏 IM NICHTS TUN IST ALLES GETAN 🥰 DENKST UNBEWUSST VON DORT DICH AUS 😵‍💫👆👉👇fängt Mangel an 😱
    Nur ohne Tun bist du im SEIN ⚡️IM JETZT MIT ALLEM EIN 🥰 ohne Tun du alles bst 🥰 was mit dem denken jeder vergisst !

  2. Lieber Bruder

    Die Geistesschulung meines Geistes ist gekommen😁 🙏das haben wir gut gemacht und sind alle auf dem Weg, das sind gute wahre Worte und oft so lustig, oft so tief bin ich berührt. Endlich sind die Lösungen da✨Ja ich wähle den Frieden Gottes ✨
    So Vieles transformiert sich, Wunder und Liebe überall einfach wundervoll 💓

    Lass uns den Himmel herbeirufen
    In Liebe
    Anne

  3. Sei herzlich gegrüßt lieber Gottfried,

    meinen Ruf “Hol mich nach Hause” habe ich Ende 2106/Anfang 2017 unter Tränen ausgesandt.
    Ich wusste nicht mal, was bzw. wo das Zuhause sein soll.

    Dann wurde ich zum Kurs geführt. Der Widerstand beim Lesen war sehr groß. Darum landete das Buch wieder in der Ecke.
    Ich suchte bis Mitte 2022 an allen möglichen Stellen, um den Weg nach Hause zu finden, doch ich fand ihn nicht.
    Ende 2022 wurde ich wieder zum Kurs geführt … und diesmal hat es gefunkt. Es hat zwar noch ein paar Monate gedauert bis ich mir das Buch gekauft habe. Aber tief in mir wusste ich … das ist meine Lernhilfe.
    Seitdem ich das Buch geöffnet habe, hat sich gleichzeitig ein Raum geöffnet, aus dem Licht, Freude und Frieden strahlen.
    Jeden Tag speise ich von dieser süßen Kost und nehme es in mich auf, um die Gaben immer mehr auszudehnen.

    Als ich 2021 bei einem Workshop war, sollte jeder Teilnehmer einen Wunsch auf einen Zettel schreiben. Mein Wunsch lautete: “Innerer Frieden”.
    Erst mit dem Kurs wurde mir klar, was genau damit gemeint ist.
    Die Lektion 185: “Ich will den Frieden Gottes” … das ist es.

    In mir hat sich schon einiges gewandelt und somit auch im Außen. Ich bin innerlich viel ruhiger, meine Angststörungen und Depressionen sind im Nichts verschwunden. Der Frieden, die Freude und das Licht wurden wiedererkannt und können jetzt gelebt werden.

    Ich bin so dankbar, dass du (und viele andere) uns helfen, wieder zu uns selbst zu finden und das zu leben, was wir wirklich sind und wir somit die Möglichkeit haben, den Frieden Gottes auszudehnen.

    Fühle dich herzlich umarmt.
    Alles Liebe
    Wenke aus Mecklenburg-Vorpommern

  4. Hallo lieber Gottfried und Silke
    ich praktiziere seit 3 Jahren den Kurs und es ist die einzigste Methode die zum tiefen anhaltenden Frieden in mir geführt hat. Bei Herausforderungen fall ich da schon mal raus, aber die Entscheidung für den Frieden, die Frage danach wie das gehen kann, beschert mir entsprechend e Impulse, auf die das Ego nicht kommen will.
    Die Beziehung zu meiner Tochter wurde auch geheilt.
    Bei Silke’s Meditation beim Seminar in Frankfurt habe ich zum ersten Mal die Liebe in meinem Herzraum fühlen können, nochmals mega Dank dafür.
    Es ist sinnlos geworden in der Vergangenheit zu wühlen und die Schuldzuweisungen sind auch weg gefallen.
    Das Leben wird immer leichter weil sich die Dinge fügen, nur mit der Abgabe an den heiligen Geist, mach du das, kurze Zeit später ruft jemand an oder trifft man denjenigen usw. Ich war fast 3 Wochen alleine mit dem Wohnmobil unterwegs – ohne Angst und hatte so tolle ❤️ Begegnungen und fühlte mich so behütet und geschützt. Wenn ich weiter schreibe wird’s noch ein Buch.
    Danke für eure Impulse
    Liebe Grüße

    1. es ist großartig, was du schreibst und ich erlebe Ähnliches. Was ich auch merke ist, dass die Zeitspanne von einer Reaktion nach Abgabe an den HG immer kürzer wird.
      alles Liebe.💞

  5. Der Kurs begleitet mich auf die ein oder andere Weise schon länger, auch als Türstopper war das Buch dienlich in der Zeit wo ich die Sprache darin einfach nicht verstand.Tief in mir wusste ich jedoch, dass die Zeit kommt. Nun muss ich oft schmunzeln, er spricht mittlerweile klar und deutlich zu mir.
    Im Jahr 2023 war ich täglich in den Lektionen und hörte täglich deine Satgangs und seit ich nun in diesem Jahr die Lektionen wirklich praktiziere und fühle und das Textbuch täglich „lese“ würde ich es Quantensprünge des Erinnerns nennen was da gerade geschieht. Lieber Gottfried deine gelebte Liebe dem Kurs gegenüber ist Inspiration, Mut und Vertrauen zugleich, Danke für dein voran gehen und deine Präsenz.
    Was in deinen Seminaren geschieht ist unbeschreiblich schön, auch dafür ein herzliches Dankeschön! Schön, dass du deinem Ruf folgst und uns einlädst es ebenso zu tun. Namaste

  6. Jetzt hatte ich einen so langen Kommentar geschrieben und jetzt ist er weg. Nun, die Energie ist angekommen. Danke Gottfried für dein Wirken.
    In mir ist es ruhiger geworden. Auch wenn Zweifel mich heimsuchen, hilft mir jeder Satsang wieder auf den Weg zu kommen. Gerade für meine Beziehung ist der Kurs ein hilfreicher Beziehungsratgeber. Ich segne durch die Liebe🥰 Gottes und seit heute will ich den Frieden Gottes und tue mein Bestes es auch so zu meinen. Nochmals Herzensdank für dein Wirken. Alles Liebe 🥰
    Barbara
    P. S. :Ich bin wie Marina seit 1.Januar dabei. Höre und lese regelmäßig, übe immer häufiger.

  7. ah ja – was hat sich in meinem Leben verbessert ? Definitiv alle Beziehungen. Meine Gesundheit. Seit eineinhalb Jahren praktiziere ich den Kurs konsequent. Ich bin fröhlicher geworden, gelassener, hab Vertrauen gefunden……die Phasen, wo ich glücklich und im Jetzt bin, in meiner göttlichen Anwesenheit, werden länger und häufiger – vorher wusste ich gar nicht, was das sein soll !!! Fazit: OHNE KURS GEHT GAR NIX MEHR – DANKE !!!

  8. Grüß Dich Gottfried und alle Herzen hier 😊🌟

    Ich kann auf YouTube nicht schreiben, deshalb teile ich sehr gerne hier, was deine täglichen Sprachherznachrichten und jetzt auch tägliches Lesen in meinem Leben bewirken🙏❤️

    🌟 Ich bin mir gegenüber gnädiger

    🌟 Ich höre nicht mehr auf meine Egogeschichten und wenn wieder was kommt, entscheide ich mich für ein „Nein“ und ein „Ja“ zu mir und allem was ist

    🌟 Mein Sohn8 kennt schon morgens und abends „Gott ist nur Liebe und darum bin ich es auch“
    Das und in zwischenmenschlichen Konflikten oder dem inneren Chaos segne ich mein Gegenüber (egal welch Schmerz, egal welch Situation)
    Es verändert sich IMMER
    Gott, ich bin so unendlich DANKBAR

    🌟 Die Beziehung zu meinem Freund hat sich zum heilsamen verbindendem ❤️ geändert

    🌟 Ich kann ruhig sein, bei mir sein
    und endlich so sein, dass ich auf die zarte subtile Stimme aus meinem Geist höre
    (soviel Leid zwischenmenschlicher Natur ist erspart)🙏❤️

    🌟 Mir hilft auch „Ich bin, wer ich bin“🙏❤️

    🌟 Was mich und mein Kind auch sehr weiter brachte, die Gewissheit, wenn du benennst, egal was, trennst du von dir
    Das war mir so nicht bewusst und dafür bin ich sehr Dankbar🙏❤️

    Ich könnte noch ewig weiter erzählen und teilen, doch das ist gerade jetzt unsere Presenz🙏💚😊

    Alles Liebe
    Und Dankeschön❣️🙏❤️

    1. Lieber Gottfried!
      Auch bei mir hat sich schon einiges verändert seit ich den Kurs mache bin erst seit diese Jahr 1 Januar dabei, habe dafür noch kein einzige Tag gefehlt die Lektion zu lernen und sogar vieles aufzuschreiben ,aber auch in der Praxis zu üben.Gestern erst ist mein Mann vollkommen ausgeflippt,ich bin aber bei mir geblieben und habe die Situation dem H.Geist übergeben und er war sichtlich überrascht von meine nicht Reaktion .Und plötzlich hat er sich total beruhigt und gemeint.Na vielleicht möglicherweise liegt das Problem bei mir.Und dann haben wir zusammen nur noch gelacht über dieses blöde Spiel.
      Danke, danke, danke ohne deine Hilfe wäre es manchmal schwer den Kurs wirklich zu verinnerlichen.Aber mit DIR gelingt es mir immer besser.
      Danke,danke,danke
      ❤️ e-lichst Marina

  9. Lieber Gottfried,

    es ist kaum in Worte zu fassen, was in den letzten drei Jahren in meinem Leben geschehen ist, seitdem ich täglich (oder fast täglich) “Ein Kurs in Wundern” praktiziere. Das wundervollste Geschenk dieser Praxis ist die tiefe Erkenntnis unserer eigenen Schöpferkraft. Diese Einsicht hat mir gezeigt, dass das Leben voller Spaß und Freude ist und dass es unsere Aufgabe ist, diese Freude aktiv zu leben und zu teilen.

    Diese Reise hat mich dazu gebracht, mir selbst wichtige Fragen zu stellen: “Was will ich der Welt geben?” und “Was ist heute zum Erlösen da?” Diese Fragen haben mein Leben grundlegend verändert. Ich habe den Weg aus der Opferrolle hin zur Schöpferrolle gefunden und mein Leben dadurch positiv umgestaltet.

    Ein besonders wichtiger Aspekt dieser Veränderung war die Kreation eines Hilfsmittels, das mich täglich an die Lektionen erinnert. Denn die größte Herausforderung besteht darin, nicht in die kollektiven Muster zurückzufallen, sondern konsequent in der klaren Anwendung der Prinzipien zu bleiben, die ich gelernt habe.

    Ich möchte noch hinzufügen, wie unendlich dankbar ich dir dafür bin, dass du diese tiefen Wahrheiten so wunderbar übersetzt hast. Schon beim ersten Podcast hat mich die Tiefe und Weisheit deiner Worte zutiefst berührt und inspiriert. Deine Erfahrungen und Einsichten sind von unschätzbarem Wert für mich, und ich bin jedes Mal aufs Neue beeindruckt, wie sie mein Leben bereichern. Es ist erstaunlich, wie oft ich bereits einen Tag vorher eine Ahnung habe, was in deinem nächsten Podcast oder in der Tageslektion vorkommen wird – als ob es eine Verbindung zwischen uns gäbe, die mich intuitiv vorbereitet.

    Ein herzliches Dankeschön für all das, was du tust, und für die Inspiration, die du mit deiner Arbeit in die Welt bringst.

    Mit dankbaren Grüßen,
    Anita

  10. Ich will von dieser Welt nichts mehr.
    Danke Gott, es ist alles genug, mir ist alles gegeben.
    Von Herzen Danke schön, allen hilfreichen Geistern..❤️

  11. Lieber Gottfried
    Gerne folge ich ihrer Bitte einen Kommentar zu schreiben. Seit ca. anfangs
    der C-Zeit höre ich mir fast täglich ihre Satsangs an. Diese halfen und helfen mir weiterhin mutig, stark und standhaft zu bleiben.
    Dadurch bin ich mir selber näher gekommen und weiss, ich bin nicht alleine, ich kann alles dem hl. Geist übergeben.
    Das ist für mich das Wunder, ich bin wie Gott mich schuf! Bin täglich am Üben, manchmal gelingt es mal besser, dann wieder einen Schritt zurück… auch das hat seinen Platz.
    Von ganzem Herzen lieben Dank für Ihre wundervolle Arbeit!

  12. Lieber Gottfried,
    Danke für deine täglichen Podcasts es ist so wunderbar damit zu arbeiten, zu verstehen zu fühlen..
    Bei mir hat sich einiges verändert seit ich den Kurs mache, möchte sagen ich bin viel freier geworden, kann jetzt erst im Nachhinein bemerken in welchem engen Korsett ich gelebt habe, war sehr engstirnig und nur das oder das ist gut, hab sehr viel bewertet was jetzt immer leichter wird es nicht zu tun, meine Wutausbrüche werden weniger, da hat vor allem diese Groll Übung sehr gewirkt vom letzten Seminar bei Dir wo ich online dabei war…kann sehr viele Dinge anders sehen….
    Meine ursprüngliche Frage die mich zum Kurs geführt hat “wer bin ich wirklich” wird immer mehr beantwortet und ich kann es immer mehr fühlen.
    Gestern die Lektion, als ich sie las hatte ich das Gefühl ich verstehe gar nichts, erinnerte mich an deine Worte, bar Jesus sie mit mir zu lesen und dann durch deinen Podcast konnte ich folgen, hatte gestern tolle Erkenntnisse, bzw. Blockaden die sich auftraten, die ich dem Hl. Geist geben könnte, Abends hatte ich so ein Glücksgefühl….
    Danke für alles fühlt sich endlich nach dem richtigen Weg an, ich hab auch schon so viel ausprobiert, so viel….
    Jetzt komme ich da an wo ich hingehöre in mir selber und in die Verbindung die ich mir immer so sehr gewünscht habe….
    Danke von Herzen

    1. Du sprichst mir aus der Seele…..ja, es geht ums nach Hause kommen – heimfinden – ums Spüren, wo ich hingehöre. In den Frieden. In die Liebe. sooo…viele Wege sind wir gegangen und haben vieles ausprobiert…..jetzt wird der Weg immer klarer und meine Dankbarkeit dehnt sich aus – danke Kurs, danke Helen, danke Jesus, Gottfried und Silke – danke allen Brüdern und Schwestern…..DANKE !❣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert