Tageslektion 133

In „Ein Kurs in Wundern“ werden wir ermuntert, dass wir nur das Folgende mit tiefer Aufrichtigkeit sagen müssen, um wahre Vision, Glück, Befreiung von Schmerzen und die vollständige Befreiung von Fehlern zu erreichen: “Ich bin verantwortlich für das, was ich sehe. Ich wähle die Gefühle, die ich erlebe, und ich entscheide mich für das Ziel, […]

Tageslektion 132

Es ist unwahrscheinlich, dass wir uns immer dazu inspiriert fühlen, der Welt oder denjenigen, die uns Missbrauchen zu danken und ihnen Liebe zu schenken, aber je verantwortungsbewusster wir werden, desto wahrscheinlicher wird dies. Wir beschleunigen dieses Bewusstsein, indem wir Vergebung praktizieren, da dies jeden von seinem Vertrag entbindet, bestimmte Rollen in unserem Albtraum zu spielen. Auch […]

Tageslektion 131

Wir können ein Leben in Überfluss und majestätischer Erhabenheit entwickeln, indem wir uns auf Erfolg in allen Belangen ausrichten. Wenn z.B. andere Menschen negative Verhaltensweisen zeigen, die uns eindeutig “schlecht” erscheinen, sodass wir uns über sie ärgern, können wir uns dafür entscheiden, anzuerkennen, dass wir in Wahrheit alle Rollen spielen (wie Schauspieler auf einer Bühne […]

Tageslektion 130

Es gibt gute und schlechte Nachrichten: Die schlechte Nachricht ist, dass es in dem Traum dieser Welt Menschen gibt, die sich anscheinend unhöflich und grausam verhalten. Die gute Nachricht ist, dass die Menschen, so schlecht sie sich auch verhalten mögen, ein tief in uns verdrängtes Thema darstellen und uns widerspiegeln. Wir ziehen sie zu uns, […]

Tageslektion 129

In Wahrheit will jeder von uns die Welt der Schuld, Sorgen und Konflikte verändern, loslassen oder überwinden, nur wie? Das „wie“ wird uns durch die universelle Lehre des Kurses in Wunder gelehrt. Oft sind wir in Bezug auf unseren Willen genauso eingeschüchtert wie in Bezug auf unsere unerlösten Themen – möglicherweise sogar noch mehr. In […]

Tageslektion 128

Ein Kurs in Wundern lehrt uns, dass alle externen Themen und Bedürfnisse in unserem Leben in Wirklichkeit Reflexionen interner Themen sind, die erkannt und vergeben werden müssen. Und das Einzige, was sicher ist, wenn wir die höheren Ausdrucksformen der Vergebung erreichen wollen, ist, dass diese Ebenen nicht erreicht werden können, ohne persönliche Verantwortung zu übernehmen. […]

Tageslektion 127

Diejenigen von uns, die entwickelt und mutig genug sind, die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass sie zu allem, was uns widerfahren ist – beigetragen haben, sind wirklich Gottes Heilige. Sie sind es, die der Liebe nicht mehr die Türe weisen, sondern allumfassend und vollkommen transzendent sind, nichts mehr ausschließen oder in irgendeiner Form recht behalten […]

Tageslektion 126

Verantwortung für das, was uns geschieht, zu übernehmen, ist die höchste spirituelle Disziplin. Für viele Menschen hat “verantwortlich sein” oder “Verantwortung zu übernehmen” einen negativen Beigeschmack, da es (für sie) bedeutet, “beschuldigt zu werden” oder “die Schuld auf sich zu nehmen”. Aber das ist weit entfernt vom wahren Wesen der Bedeutung. Verantwortung zu übernehmen bedeutet vielmehr, […]

Tageslektion 125

Wir sehen immer und nur das, was wir bereits glauben. Mit anderen Worten, unsere Gedanken sind so mächtig, dass wir tatsächlich eine Welt erschaffen, die das unterstützt, was wir uns am konsequentesten Tief in unserem Inneren – einbilden. Dies gilt gleichermaßen für unsere positiven und negativen Überzeugungen. Wenn wir wirklich wissen wollen, was wir über […]

Tageslektion 124

Ein intimes Bewusstsein mit Gott zu haben, bedeutet, dass wir gelernt haben, nach innen zu gehen, und daher unsere Überzeugungen und – Verhaltensmuster beenden. Gottesbewusstsein und Selbstheilung sind wesentliche Bestandteile des Seelenwachstums. Die inneren Teile von uns, die wir nicht bereit sind zu bezeugen oder dem Licht zu übergeben, wie z.B. unsere schmerzhaftesten Geheimnisse, offenbaren […]