Tageslektion 262

Es gibt keine Zufälle

Viel zu oft vergessen wir, wie einfach das Leben sein kann. Vielleicht werden wir durch einen stressigen Telefonanruf oder ein wütendes Familienmitglied aus der Bahn geworfen. Vielleicht versucht ein Mitarbeiter uns für einen Fehler verantwortlich zu machen, den er gemacht hat. Oder vielleicht ist wirklich gar nichts passiert. Wir wachen einfach auf und fühlen uns allein entfremdet von unseren Lieben und von Gott verlassen.

Sobald wir mit diesen Dingen in Berührung kommen, können wir eine neue Wahl treffen. Wir können die innere Stimme, die nie abwesend ist, schnell anerkennen und unterschiedslos die Welt betrachten.

Unsere Aufgabenbeschreibung ist eigentlich ganz einfach, nicht wahr? Innehalten, still werden und zuhören. Erst dann sollten wir bereit sein, die Liebe zu teilen, die wir sind. Erinnern wir uns für einen Moment daran, dass jede Äußerung, die von irgendjemandem geäußert wird, von einem Ort der Angst oder der Liebe ausgeht. Wenn wir etwas hören, das nicht freundlich ist, können wir eigentlich dankbar sein, weil wir wissen, dass es die Gelegenheit ist, die Gott für uns ausgewählt hat, damit wir eine Erweiterung der Liebe sein können.

Unsere Gedanken haben Einfluss auf alles, sie bringen entweder Frieden oder Kampf hervor. Es gibt keine Zufälle. Du bist genau da, wo du in diesem Moment sein musst. Höre auf die große innere Stimme und erkenne die Liebe.

5 Antworten

  1. Ohne ‘Eingebildetes Ichlein’ lebt es sich friedlich fuer Alle und fein 🙏
    Gott Sei Dank sind wir nicht die fuer die wir uns alle halten oder gehalten haben 🤔🤗und Gott Sei Dank hilft uns da unser hohes C dabei zu dies gemeinsam zu erkennen die Sonne scheint fuer uns Alle gleich 😉

  2. Ich würde gerne erfahren wie man konkreten Unterschieden umgehen soll?
    Jeder hat den Respekt verdient und die Anerkennung.
    Die Welt wird dadurch bunt und vielfältig.
    Die Menschen sind immer gegen etwas ohne das Gegenteil an zu erkennen.
    Die Problematik ist, das im Kompromiss keiner zufrieden ist und sich nicht entfalten kann.
    Also wie damit umgehen?
    Ich denke damit sollten die Menschen anfangen, den es gab genug Kriege und Revolutionen!!!

  3. Einen wunderschönen Sonntag möchte ich allen wünschen. Wieder so ein toller Beitrag, bzw. Botschaft für uns und ich fühle mich aufgefordert zu üben und mitzuwirken.
    Ich bin in so einer Freude, wenn ich immer mehr den Wandel verspüre. Es gibt kein größeres Geschenk. Weiter des Weges.
    Von Herzen Danke. 💞

  4. Danke lieber Gottfried Kanal der Liebe für diese hilfreichen Worte.Ja ich will an die Oberfläche und nicht mehr unter wasser sein.Danke allen für Ihr dasein im gemeinsamen Erwachen auf dieser lichtvollen Reise zu Gott.Namaste🙏

  5. J A. JA.ich will gemeinsam Erwachen und raus aus den Rollenspiel ich rufe im Geiste Euer Aller Name Gottes An
    …. Wir werden liebende Riesen sein uns ist die Ego Welt zu klein kommt Alle mit ins Licht Gottes Heiliger Geist sei uns Allen behilflich im sanften Umgang hierin
    Danke danke danke lieber Gottfried und Euch I’m Geiste Allen hier 💫🦋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.